Das sagt Calvin Kleinen zur "Promis unter Palmen"-Absetzung

Diese Nachricht schockierte am Freitag zahlreiche Reality-TV-Fans: Promis unter Palmen wurde endgültig abgesetzt! Nachdem die diesjährige Staffel des Trash-Formats bereits mit Prinz Marcus von Anhalts (54) homophoben Aussagen für einen heftigen Skandal gesorgt hatte, wurde sie nach Willi Herrens (✝45) unerwartetem Tod nach nur zwei Folgen auf Eis gelegt – und jetzt vom Sender Sat.1 komplett gecancelt. Weitere Folgen wird es auch nicht geben. Wie denken die “Promis unter Palmen”-Stars darüber?

Promiflash hat mal bei Temptation Island-Casanova Calvin Kleinen (28) nachgefragt! “Dass unsere Staffel nicht ausgestrahlt wird, ist auf der einen Seite natürlich schade. Auf der anderen Seite können da manche Promis froh drüber sein…”, betont der Influencer vielsagend. Und was sagt er dazu, dass es keine neuen Folgen geben wird? “Sat.1 hat da sicher seine Gründe. So wie ich die kenne, wird da auch für geilen Ersatz gesorgt. Also von daher: Alles gut!”

Warum Calvin es schade findet, dass die übrigen Episoden seiner Staffel nicht mehr gezeigt werden? Bereits in einem früheren Promiflash-Interview erklärte er: “Dann würden wir unseren Willi auch noch mal sehen, wie er gelebt hat und wofür er stand!” Das wäre seiner Meinung nach passender und würdevoller als all die Schlagzeilen, die nach Willis Tod aufgekommen seien.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel