Daniela Katzenberger: Traumatisches Erlebnis beim Frauenarzt

Daniela Katzenberger: Traumatisches Erlebnis beim Frauenarzt

Daniela Katzenberger: Traumatisches Erlebnis beim Frauenarzt

Endlich war Daniela Katzenberger wieder beim Frauenarzt!

Bei vielen Frauen, auch bei Daniela Katzenberger (34), schwingt bei jedem Arztbesuch die Angst mit, dass man bei einer Untersuchung etwas finden könnte. Die TV-Blondine verrät in einer aktuellen Insta-Story, welches traumatische Erlebnis sie deswegen vor zwei Jahren beim Frauenarzt hatte. Die ganzen Details zeigen wir im Video.

Bei Daniela wurde vor zwei Jahren eine Zyste entdeckt

Daniela sitzt im Auto und kommt frisch vom Frauenarzt, als sie ihre neue Instagram-Story aufnimmt. Sie erzählt, dass sie einen Gesundheitscheck hinter sich hat und kerngesund ist. Wie sie weiter erzählt, hat sie ihren ganzen Mut für diesen Termin aufbringen müssen. Denn, wie sie sagt: „Ich hab das zwei Jahre vor mir hergeschoben, weil ich vor zwei Jahren so ein schlimmes, für mich schon ein traumatisches, Erlebnis hatte“, verrät Daniela.

Bei ihr wurde damals eine Zyste entdeckt – die paar Sekunden, als ihr Arzt sie darüber informierte, kamen ihr wie eine Ewigkeit vor. Daniela stand unter Schock. Die Art und Weise, wie ihr Arzt ihr die Botschaft damals übermittelte, habe sie völlig fertig gemacht. Dabei sei eine Zyste „bei neun von zehn Frauen normal“ – relativiert Daniela ihren Befund. „Ich hab so das Gefühl, die sind manchmal ein bissl abgestumpft, weil die jeden Tag irgendwas diagnostizieren müssen, trotzdem .. ich bin da so empfindlich“, erklärt sie.

Regelmäßige Gesundheitschecks retten Leben!

Ja, die Angst, dass was sein könnte, ist bei jedem groß – aber davor wegrennen, bringt auch nichts, liebe Daniela! Hätte ihr Arzt jetzt eine böse Veränderung in der Brust erkannt, hätte sie durch die zwei Jahre Warten kostbare Zeit zur Behandlung verpasst.

Sängerin Vanessa Mai (29) erlebte bei einer Vorsorge-Untersuchung schon einmal das, wovor Daniela so große Angst hat. Bei einer Untersuchung entdeckte der Arzt eine Zellveränderung – und auf einmal war die Angst vor Gebärmutterhalskrebs ziemlich real für Vanessa! Vanessa geht es heute gut, aber nach der Diagnose entschied sie sich, die App „prio.one“ für Frauengesundheit zu unterstützen. Die App soll Frauen helfen, schneller an Informationen zu gewissen Gesundheitsthemen zu kommen.

Etliche Promis nahmen vor Kurzem an der VOX-Show „Showtime of my Life – Stars gegen den Krebs“ teil, darunter auch Mirja du Mont (45). Nach der Show, die Zuschauer zur Krebsvorsorge animieren soll, erfuhr Mirja sogar, dass durch ihren Einsatz einem Fan das Leben retten konnte!

Krebs-Früherkennung: Das sind die wichtigsten Vorsorge-Untersuchungen

  • Wie Mediziner Brustkrebs auf die Schliche kommen
  • Wann zum Frauenarzt? Infos zur gynäkologischen Untersuchung

  • Was ist ein Knoten in der Brust?

  • Krebs-Früherkennung: Das sind die wichtigsten Vorsorge-Untersuchungen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel