Daniel Craig: Ehe-Aus nach "James Bond"?

"Er ist einfach zu berühmt!"

Stecken Daniel Craig und Rachel Weisz in einer Ehe-Krise?

Zur „James Bond“-Premiere kam der Schauspieler ohne Begleitung.

Von 1997 bis 2004 war Daniel Craig mit der deutschen Schauspielerin Heike Makatsch liiert.

Daniel Craig, 53, machte Schluss mit seiner Erfolgsrolle. Damit ändert sich auch Zuhause alles …

Daniel Craig: Kostet „James Bond“ ihn die Ehe?

Seit 10 Jahren sind Daniel Craig und Rachel Weisz verheiratet. 2011 traten sie vor den Traualtar und beschlossen den Bund der Ehe. Die Frau des Schauspielers könnte sogar als echtes „Bond“-Girl durchgehen. Als „James Bond“ ist Daniel immer von zahlreichen wunderschönen Frauen umgeben. Doch im wahren Leben gehört sein Herz nur einer einzigen – zumindest bisher.

Die meisten Beziehungen funktionieren, weil sich die Partner in ihrem Alltag gut eingegroovt haben. Jeder hat seine Aufgabe, seine Rolle. Auch bei Daniel Craig und Rachel Weisz war das so. Sie kümmerte sich überwiegend um das Kind, während er als Geheimagent 007 im Rampenlicht stand. Aber jetzt ist er als James Bond in Rente gegangen – und nun?

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Daniel Craig & Rami Malek: Zoff hinter den 007-Kulissen

  • Daniel Craig: Das „James Bond“-Vermögen gehört nur mir!

  • Daniel Craig & Rachel Weisz: James Bond steht unterm Pantoffel

 

Daniel Craig: Alleine auf dem roten Teppich

2019 steckte das berühmte Paar bereits in einer Ehekrise. Früher erklärte Rachel auf die Frage, weshalb sie sich lieber im Hintergrund halte: „Er ist einfach zu berühmt!“ Aber jetzt ändert sich das Verhältnis: Er sitzt plötzlich viel zu Hause rum, während sie gerade in New York das TV-Remake von „Dead Ringers“ dreht. Sicher nicht leicht für beide. Womöglich belastet das Thema die Ehe bereits. Seit zehn Jahren sind die Schauspieler verheiratet. Doch zusammen hat man sie schon lange nicht mehr gesehen. Zur Premiere seines letzten Bond-Streifens „No Time To Die“ begleitete Rachel ihn jedenfalls nicht! Stattdessen verabschiedetet Daniel sich mit Tränen in den Augen von seinem Team:

Mit euch zu arbeiten, war die größte Ehre meines Lebens.

Die Rolle von 007 katapultierte Daniel Craig 2005 blitzartig in die A-Liga der Schauspielriege. Insgesamt drehte er fünf Bond-Filme. Nun wird es ruhiger um ihn.

Artikel aus dem aktuellen OK!-Printmagazin von Anja Eichriedler​​​​​​

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel