Cringe pur? Keine Stimmung bei Marcus' Temptation-Date!

Bei Marcus Muths Temptation-Date funkte es nicht so wirklich. Der Partner von Meike Emonts machte sich bei den Temptation Island-Verführerinnen nicht unbedingt beliebt. Nicht nur einmal gab der Kölner frauenfeindliche Sprüche zum Besten – auch Single-Dame Sabrina Herz musste mächtig einstecken. Umso verwunderter war die Brünette, als sie auserkoren wurde, das Temptation-Date mit dem 35-Jährigen zu verbringen. Richtige Stimmung kam bei Marcus und Sabrina aber nicht auf!

Die 30-Jährige staunte nicht schlecht, als Moderatorin Lola Weippert (25) ihren Namen aufrief – dass sie während des Temptation-Dates die Frau an Marcus‘ Seite sein würde, hätte sie wohl nicht gedacht. “Ich war heute extremst schockiert, dass ich ein Date mit Marcus habe – aber ich sehe es positiv und hole das Beste raus”, zeigte das Model sich anfangs noch zuversichtlich. Doch ihre Gespräche während einer rasanten Quad-Tour liefen eher holprig, auch beim romantischen Dinner sprang der Funke nicht über. “Sie ist sicherlich ein nettes Mädchen, aber sie ist halt nicht mein Typ Frau”, lautete Marcus‘ Fazit. Die Nacht verbrachte er dann auf dem Boden, während er Sabrina das Bett überließ.

Dass Sabrina sich anfangs nicht wirklich auf das Date freute, kam nicht unbedingt überraschend. Zuvor hatte Marcus sie während eines feuchtfröhlichen Abends nämlich heftig beleidigt: Als der Beau mitbekommen hatte, dass die Beauty gleichzeitig mit acht Personen Sex hatte, bezeichnete er sie als “N*tte”.

Alle Infos zu “Temptation Island – Versuchung im Paradies” bei TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel