Claudia Norberg: Die Wendler-Ex ist wieder Single

  • Acht Monate war Claudia Norberg mit Hubertus Freiherr von Falkenhausen zusammen.
  • Nun hat sich das Paar getrennt.
  • Warum Schluss ist, gibt die Ex-Ehefrau von Michael Wendler nicht preis.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Es will nicht so recht klappen in der Liebe: Nachdem die Ehe von Claudia Norberg und Schlagersänger Michael Wendler 2018 in die Brüche ging, suchte die 50-Jährige im TV nach einem geeigneten Partner – vergeblich.

Während “der Wendler” sich recht bald neu verliebte, musste Norberg länger warten, bis die Liebe auch bei ihr anklopfte, und zwar in Form eines Barons. Erst vor Kurzem gab Hubertus Freiherr von Falkenhausen bekannt, dass er und Norberg seit acht Monaten ein Paar seien.

Hubertus Freiherr von Falkenhausen: Claudia Norberg war nicht seine Einzige

Im Gespräch mit RTL verkündete die Auswanderin nun, dass schon wieder alles vorbei sei: “Ich habe die Beziehung zu Herrn Hubertus Freiherr von Falkenhausen von meiner Seite aus beendet.” Über die genauen Gründe verriet Norberg nichts, doch liegt die Vermutung nahe, dass es bereits seit Längerem kriselte.

Der Adelige lebte bereits mit einer anderen in einer Beziehung. Norberg war somit Zweitfrau, wie er der “Bild”-Zeitung verriet: “Ich bin seit meiner Scheidung in 2011 mit einer neuen Lebenspartnerin zusammen, mit der ich auch zusammen lebe seit 10 Jahren.” Aber: “Beide wissen voneinander. Sowas ist nicht einfach.”  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Endlich offiziell: Michael Wendler und Claudia Norberg sind geschieden

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel