Christin Kaeber ist am Limit: Ihre beiden Kinder sind krank

Christin Kaeber (33) macht eine harte Zeit durch. Das Leben als Zweifach-Mama hielt für die Influencerin schon manche Herausforderung bereit. Mit ihrem Partner Leons durfte sie nach Töchterchen Nia im Juli Sohnemann Lev auf der Welt begrüßen. Wenige Monate nach der Geburt fürchtete sie bereits, beiden Kindern nicht gleichzeitig gerecht werden zu können. Jetzt wird der Stress und die Sorge sogar noch größer: Nia und Lev sind beide krank – und Christin ist am Limit.

In ihrer Instagram-Story erzählte die 33-Jährige von der derzeitigen Notlage in ihrer Familie: „Wir hatten tatsächlich ein schreckliches Wochenende. Ein krankes Kind ist schon schlimm, aber letztendlich waren es beide Mäuse, die uns Sorgen gemacht haben.“ Sie und ihr Partner seien an ihre Grenzen gekommen. „Leons uns ich waren die Tage nur noch Zombies“, räumte Christin ein. Nia habe die Hand-Fuß-Mund-Krankheit, ihr Bruder wiederum leide an Atemnot. „Ich bin froh, wenn das alles überstanden ist“, betonte sie.

Mit zwei Sprösslingen ist das Paar schon sehr ausgelastet. Könnten sich Leons und Christin überhaupt noch ein drittes Baby vorstellen? Im Moment denkt die Schwester von Liz Kaeber (30) noch nicht über weiteren Familienzuwachs nach. „Aber ich kann es auch nicht mehr so ausschließen, wie ich es mit absoluter Gewissheit erwartet hatte“, hatte die einstige Survivor-Teilnehmerin im Oktober ihren Instagram-Followern verraten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel