Cheyenne Ochsenknecht: Partner Nino hat um ihre Hand angehalten

Für Cheyenne Ochsenknecht, 21, endet ihr aufregendes Jahr 2021 mit einem lauten Knall! Erst bekommen die Tochter von Natascha Ochsenknecht, 57, und ihr Partner Nino das erste gemeinsame Kind. Tochter Mavie erblickte im März das Licht der Welt. Nun krönt ihre Liebe ein Verlobungsring.

Cheyenne Ochsenknecht hat sich verlobt

Bereits mehrfach wurden Gerüchte laut, dass sich Cheyenne und ihr Nino längst verlobt hätten. Zuletzt Ende September 2021, als die 21-Jährige ein funkelndes Herz in Pink am Ringfinger in ihrer Instagram Story präsentierte. Doch Nino hat nicht im gemeinsamen Italienurlaub um die Hand von Schauspieler Uwe Ochsenknechts Tochter angehalten. Wie Cheyenne jetzt enthüllt, hat ihr Liebster ihr die Frage aller Fragen Ende des Jahres gestellt.

Stolz streckt sie ihre Hand in die Kamera und zoomt heran, damit das Funkeln ihres Verlobungsringes perfekt zur Geltung kommt. Mit diesem kurzen Instagram-Video verkündet Cheyenne Ochsenknecht ihre Verlobung am Neujahrstag. Dazu schreibt sie: "Ich habe zehn Mal JA gesagt!"

https://www.instagram.com/tv/CYMSw9igrAD/

Etliche Follower:innen gratulieren zur Verlobung

Dieser Satz lässt darauf schließen, wie unglaublich sie sich gefreut haben muss, dass ihr Nino – vermutlich – vor ihr auf die Knie gegangen ist. Mehr Details hat der Ochsenknecht-Sproß noch nicht geteilt. Ihre gut 400.000 Instagram-Follower:innen überhäufen die Mutter der kleinen Mavie mit etlichen roten Herzchen und Glückwünschen in der Kommentarspalte. Eine Userin schreibt zum Beispiel: "Herzlichen Glückwunsch! was für ein Hammer Ring wünsche euch alles Glück [sic]". Auch wir gratulieren von Herzen!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel