Carmen Geiss: Ihr reicht's! Heftige Abrechnung

"Küsst meinen Ars*h"

Carmen Geiss reicht’s!

Nachdem sich die 56-Jährige erneut fiese Kritik im Netz gefallen lassen musste, scheint sie mit ihren Hatern mit ihrem neuesten Posting eine knallharte Ansage machen zu wollen!

Immer öfter werden die Geissens im Netz Opfer von Hate. Erst kürzlich offenbarte Carmen Geiss, dass sie und ihre Töchter Shania und Davina Geiss teilweise sogar Morddrohungen bekommen würden.

Dass Carmen Geiss, 56, immer mal wieder Opfer von Hate und Kritik im Netz wird, ist nicht neu. Nun reicht es der Millionärsgattin offenbar, denn sie machte ihren Followern eine deutliche Ansage …

Carmen Geiss: Neuer Shitstorm!

Wer in der Öffentlichkeit steht, hat es nicht immer leicht, denn vor allem im Netz setzt man sich immer wieder auch seinen Kritikern aus und muss schon fast damit rechnen, negative Kommentare für die harmlosesten Fotos zu ernten. Das dürfte mittlerweile auch Carmen Geiss wissen. Immer wieder muss sich die Ehefrau von Selfmade-Millionär Robert Geiss fiese Kommentare gefallen lassen – und sie ist längst nicht allein, denn auch ihre Töchter Shania und Davina Geiss werden immer öfter Opfer von Hass.

Im Interview mit “Bunte” offenbarte die 56-Jährige vor nicht allzu langer Zeit, dass es nicht nur bei Hasskommentaren bleibt, sondern sie und ihre Töchter nicht selten auch extrem krasse Drohungen bekommen würden:

Die Drohungen reichen bis dahin, meine Töchter entführen, vergewaltigen und töten zu wollen. Und mich gleich mit,

so Carmen Geiss.

Mehr zu den Geissens liest du hier:

  • Carmen Geiss: Große Sorge um Shania Geiss

  • Carmen Geiss: Hat sie alle hinters Licht geführt?

  • Carmen Geiss: Böse Kritik für ihren neuen Instagram-Post

 

https://www.instagram.com/p/CReuG4AL17E/

Ob sie ihre Hater damit allerdings zum Verstummen bringt oder ob die sich so nur noch mehr provoziert fühlen, wird sich zeigen. Gefallen lassen muss sich Carmen Geiss Hate aber definitiv nicht!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel