Camilla und Diana: Waren sie wirklich zusammen Mittagessen?

Gerade erst startete die vierte Staffel „The Crown“. Die Netflix-Serie thematisiert die britische Monarchie. Eine Folge der neuen Staffel zeigt, dass Lady Diana und Herzogin Camilla zusammen essen gingen. Wir verraten euch, ob das tatsächlich so passierte.

Lady Di (†36) wurde durch ihre Hochzeit mit Prinz Charles (72) im Jahr 1981 Kronprinzessin und ein Mitglied der Royal Family. Jedoch hat sie in ihrer Ehe mit Charles so einiges ertragen müssen.

Ihr Unglück hing dabei oft mit Camilla Parker Bowles (73) zusammen. Ihr wurde sogar noch vor der Hochzeit von Diana und Charles eine Affäre nachgesagt.

Lady Di erhielt einen Brief von Camilla

Die Serie „The Crown“, die gerade um eine sechste Staffel verlängert wurde, zeigt in der vierten Staffel eine Szene, in welcher Prinzessin Diana und Herzogin Camilla nach der Bekanntgabe der Verlobung zusammen zu Mittag essen. Vorangegangen war dem ein Brief von Camilla an Lady Di.

Lady Diana 1983(© Getty Images)

Auch in Wahrheit erhielt Diana einen Brief von ihr, wie man in der Doku „Diana: In ihren eigenen Worten“ sehen kann: „Auf meinem Bett lag ein zwei Tage zuvor datierter Brief von Camilla, in dem stand: ‘Was für aufregende Neuigkeiten mit der Verlobung. Lass uns bald zu Mittag essen, wenn der Prince of Wales nach Australien und Neuseeland geht. Und ich würde liebend gern den Ring zu sehen. Alles Liebe, Camilla.‘“

Lady Dianas Mittagessen mit Camilla

In der Dokumentation verriet Lady Diana: „Wir haben zu Mittag gegessen, und das war sehr schwierig, wirklich sehr schwierig“. Sie erzählte weiter: „Sie sagte: ‘Du gehst doch nicht jagen, oder?’ Ich sagte: ‘Nein.“ Diese Enthüllung, so Diana, veranlasste Camilla dann zu sagen: „‘Oh, das wollte ich nur wissen.“

Ich war noch zu unreif, um alle Botschaften, die auf mich zukamen, zu verstehen“, sagte Diana über das Gespräch und deutete die tiefere Bedeutung hinter Camillas Worten an. Prinz Charles hatte sich oft mit Camilla auf dem Land getroffen, während Diana sich für das Stadtleben entschied.

Herzogin Camilla verpasste das alljährliche Weihnachtsessen der Queen (© Getty Images)

Lady Diana konfrontierte Camilla

Lady Diana erzählte auf Tonbandaufnahmen, die 1991 von einem Freund im Kensington Palast heimlich aufgenommen wurden, dass sie Camilla mit der Affäre konfrontiert hatte.

Daraufhin antworte Camilla „mit einer sehr interessanten Frage. Sie sagte zu mir: ‘Du hast alles, was du je wolltest. Du hast alle Männer der Welt, die sich in dich verliebt haben, und du hast zwei wunderschöne Kinder, was willst du mehr?’ Also sagte ich: ‘Ich will meinen Mann’.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel