Calantha Wollny: "Warum ist Cataleya so oft bei anderen?"

Bittere Kritik für die junge Mutter

Calantha Wollny bekommt im Netz erneut Gegenwind! Viele User sind der Meinung, dass sie ihre Tochter Cataleya zu häufig abgeben würde …

… schon im Sommer erntete Calantha viel Kritik, weil sie ihre Tochter mit ihrer Mutter Silvia und ihren Schwestern in den Urlaub fahren ließ.

Silvia Wollny hat genug von der Kritik! Die 55-Jährige schoss im Netz zurück.

Neuer Eklat bei den Wollnys: Für ein Foto von Mama Silvia Wollny, 55, muss sich Calantha Wollny, 20, heftige Kritik gefallen lassen – und zwar erneut wegen Tochter Cataleya, 1!

Neuer Ärger für Calantha Wollny

Bei den Wollnys kehrt einfach keine Ruhe ein: In “Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie” war erst kürzlich zu sehen, dass Mama Silvia Wollnys und ihre 20-jährige Tochter Calantha Wollny erneut heftig aneinander gerieten. Weil die junge Mutter nicht – wie abgesprochen – geholfen hatte, das Zimmer der kleinen Cataleya zu renovieren, kam es zwischen Oma Silvia und ihrer Tochter zum Eklat.

Und jetzt gibt es neuen Ärger für Calantha – doch dieses mal muss sie sich von ihrer Familie, sondern von der Instagram-Community bittere Kritik gefallen lassen. Mama Silvia postete kürzlich einen süßen Schnappschuss von Enkelkind Cataleya, die 1-Jährige half ihrer Oma offensichtlich fleißig beim Backen:

 

https://www.instagram.com/p/CHLOVpWnZTB/

 

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

  • La Rive Parfum Dupes: Die besten Duft-Zwillinge teurer Marken

  • Silvia & Calantha Wollny: Krasser Eklat um Cataleya

  • Calantha Wollny getrennt von Tochter Cataleya

 

“Warum ist sie so oft bei anderen?”

Immer wieder zeigt die Großfamilien-Mama niedliche Schnappschüsse der kleinen Cataleya, was bei der Netzgemeinde einige Fragen aufwirft:

Warum ist sie so oft bei anderen und nicht bei ihrer Mama?

Wo ist denn die Mama immer?

Warum backt Calantha nicht mit? Eben vor zwei Stunde hatte sie noch Langweile …

Sie ist sehr häufig nicht bei ihrer Mutter, das sieht man ja immer wieder in den Stories.

Schon im Sommer hatte die 20-Jährige extrem viel Kritik einstecken müssen, weil sie ihre Tochter gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in den Türkeiurlaub fliegen ließ, während sie alleine in Deutschland blieb. Doch was sagt die junge Mutter zu all den Negativ-Kommentaren? In ihrer Story postete sie vor wenigen Stunden demonstrativ ein Foto der kleinen Cataleya, äußern wollte sie sich aber offenbar nicht zu der Kritik.

Silvia Wollny schießt zurück

Mama Silvia Wollny wollte sich die fiesen Kommentare aber offenbar nicht länger gefallen lassen und konterte direkt:

Wir leben alle in einem Haus und wenn die Oma backt, dann ist doch klar, dass die Enkelin dabei ist. Ich weiß nicht, wo das Problem ist?! Aber Hauptsache irgendwas zu nörgeln …

Das sehen offenbar auch viele Follower der 55-Jährigen so, die Silvia und Calantha mit Kommentaren wie “Junge Mütter brauchen ab und zu auch mal eine Auszeit” oder “Ich finde es schön, wenn die Enkelkinder bei ihrer Oma aufwachsen” in Schutz nehmen.

Mittlerweile müssten sich die Wollnys leider daran gewöhnt haben, dass viele immer einen Grund zum Meckern finden …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel