Bye-bye, Oman! Lindsay Lohan zieht zurück in die USA!

Lindsay Lohan (33) will es in 2020 offenbar noch mal wissen! Die Schauspielerin sorgte in den vergangenen Jahren weniger mit künstlerischer Leistung, sondern vor allem mit wilden Partynächte und Drogenexzessen für Schlagzeilen. Schließlich kehrte sie Hollywood den Rücken, um wieder zu sich zu finden – und zog in den Oman, einem Land auf der Arabischen Halbinsel umgeben von Wüsten und Oasen. Offenbar fühlt sich Lindsay nun bereit, ihre Karriere wieder voranzutreiben. Der erste Schritt in diese Richtung steht auch schon fest: Der Rotschopf möchte zurück in die USA ziehen!

Während eines Silvester-Spezials des US-Senders CNN verriet die 33-Jährige den Moderatoren Anderson Cooper (52) und Andy Cohen (51) ihre Visionen und Pläne für 2020: “Ich manage momentan meine Schwester. Und möchte mich zudem auch auf mich und alles konzentrieren, was ich in meinem Leben noch erreichen kann! Ich will zurück in die USA.” Außerdem wolle sie endlich wieder Filme drehen – genau das werde in diesem Jahr auch geschehen, voraussichtlich sogar schon sehr früh in 2020.

Wie konkret die angedeuteten Filmprojekte sind, behielt Lindsay jedoch für sich. Dafür verriet die “Freaky Friday”-Darstellerin aber noch einen weiteren Neujahrsvorsatz: “Ich will das Leben, für das ich so hart gearbeitet habe, zurück – und ich will das mit meiner Familie und euch teilen.” Glaubt ihr, dass Lindsay durchstarten wird? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel