Britney Spears: Konkrete Baby-Pläne nach Ende der Vormundschaft

Britney Spears, 39, kann ihr Glück nach der Beendigung ihrer Vormundschaft noch gar nicht fassen und feiert das Leben und die neu errungene Freiheit in vollen Zügen. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Sam Asghari, 27, schmiedet sie jetzt konkrete Zukunftsplane und hofft, sich noch einen ganz persönlichen Herzenswunsch erfüllen zu können.

Britney Spears: Mit Kinderfüßchen verrät sie ihren Babywunsch

Die Popsängerin verriet auf Instagram, dass sie einen Babywunsch im Kopf hat: "Ich denke darüber nach, noch ein Baby zu bekommen!!!", schreibt die 39-Jährige und postet dazu ein Schwarz-Weiß-Foto von süßen, kleinen Kinderfüßchen. "Ich frage mich, ob das ein Mädchen sein könnte. Sie steht auf den Zehenspitzen und greift nach etwas, das steht fest." Nach zwei Söhnen – Sean Preston Federline, 16, und Jaden James Federline, 15, – die sie mit ihrem Ex Kevin Federline, 43, teilt, und die heute bei ihm leben, hofft Britney diesmal auf ein Mädchen, wie Insider zu berichten wissen.

https://www.instagram.com/p/CWWqJmCvF_W/

Nach Zwangsverhütung endlich ein Mädchen?

Die Popikone hat schon zuvor zugegeben, dass sie zum dritten Mal Mutter werden möchte. Britney verriet jedoch vor Gericht, dass ihr Vater Jamie Spears, 69, genau das stets zu verhindern wusste. Neben anderen schockierenden Behauptungen teilte Britney der Richterin des Obersten Gerichtshofs von Los Angeles mit, dass sie im Rahmen der Vormundschaft gezwungen war, sich ein IUP-Verhütungsmittel einsetzen zu lassen, um eine weitere Schwangerschaft zu verhindern. "Mir wurde mitgeteilt, dass ich nicht in der Lage sei zu heiraten oder ein Baby zu bekommen", sagte Britney in ihrer Aussage. "Ich möchte mich jetzt schrittweise vorwärts bewegen, heiraten und ein Baby bekommen", so Britney weiter. Nach 13 Jahren Vormundschaft durch ihren Vater Jamie Spears, wurde ihm diese im September entzogen, im November wurde diese Regelung dann vollständig aufgelöst.

Britney, die im September den Heiratsantrag von Asghari annahm, enthüllte erst kürzlich, dass ihr Traum-Hochzeitskleid bereits bei Star-Designerin Donatella Versace, 66, in Arbeit ist. Doch neben der Hochzeit wünscht sie sich nichts sehnlicher, als noch einmal Mutter zu werden: "Es gibt nichts Erfüllenderes als die Rolle einer Mutter. Meine Kinder stehen immer an erster Stelle", erklärte Britney in einem Interview.

Verwendete Quellen: instagram.com, nypost.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel