Britney Spears gibt Fehlgeburt bekannt: "Wir haben unser Wunschbaby verloren"

Britney Spears, 40, hat ihr Baby verloren. Die traurigen Nachrichten verkünden die Sängerin und ihr Verlobter Sam Asghari, 28, in einem bewegenden Statement auf Instagram.

Britney Spears hat ihr „Wunschbaby verloren“

"Mit großer Trauer müssen wir bekannt geben, dass wir unser Wunschbaby zu Beginn der Schwangerschaft verloren haben. Dies ist eine verheerende Zeit für alle Eltern", schreiben Britney und Sam. Ihre Worte klingen ehrlich und lassen tief blicken. Das Paar erklärt weiter: "Vielleicht hätten wir mit der Bekanntgabe warten sollen, bis wir weiter fortgeschritten sind. Wir waren jedoch sehr aufgeregt, die gute Nachricht mitzuteilen.

In dieser schweren Zeit geben sich Britney und ihr Partner nun Halt: "Unsere Liebe füreinander ist unsere Stärke. Wir werden weiterhin versuchen, unsere wunderbare Familie zu vergrößern. Wir sind dankbar für all Ihre Unterstützung. Wir bitten Sie höflich um Privatsphäre während dieser schwierigen Zeit."

https://www.instagram.com/p/CdjQLP6vzCW/

Im April 2022 gab Britney Spears ihre Schwangerschaft ebenfalls auf der Social-Media-Plattform bekannt. Die Popmusikerin hat zwei Söhne im Teenageralter: Sean, 16, und Jayden James Federline, 15, aus ihrer Ehe mit Kevin Federline, 44.  Mit dem ehemaligen Tänzer war Spears von 2004 bis 2007 verheiratet.

Mit Fitnesstrainer Sam Asghari möchte die Sängerin den dritten Ehebund schließen. Ein Hochzeitsdatum stehe bereits fest. Wann genau, wollte das Paar jedoch noch nicht verraten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel