Britische Sitcom-Legende Geoffrey Palmer ist tot

Er spielte in Filmen an der Seite von Judi Dench und Pierce Brosnan, aber auch für seine zahlreichen Sitcom-Rollen war Geoffrey Palmer berühmt. Jetzt ist der Schauspieler tot. Er wurde 93 Jahre alt.

Geoffrey Palmer wurde 1927 in London geboren, machte eine Ausbildung zum Buchhalter und begann seine Schauspielkarriere am Theater. Später machte sich der Brite mit TV-Rollen einen Namen. So spielte er zum Beispiel in den Serien “Doctor Who”, “Butterflies” und “Fairly Secret Army” mit.

Rolle in “Der Morgen stirbt nie”

Der Schauspieler wurde aber insbesondere durch Rollen an der Seite von Judi Dench bekannt. In “As Time Goes By” mimte er neben der heute 85-Jährigen die Rolle des Lionel Hardcastle. Zudem spielten sie gemeinsam in einem der 25 James-Bond-Filme mit. Das war 1997 in “Der Morgen stirbt nie” mit Pierce Brosnan als 007. Geoffrey Palmer spielte damals Admiral Roebuck.

Gemeinsam mit Judi Dench spielte Geoffrey Palmer in mehreren Produktionen mit. (Quelle: imago images / Everett Collection) 

Außerdem übernahm er Rollen in Filmen wie “Anna und der König” oder “Peter Pan”. Zuletzt war Geoffrey Palmer 2014 in “Paddington” zu sehen. Danach wurde es ruhig um den Schauspieler. Erst fünf Jahre später stand er zum ersten Mal wieder vor der Kamera. 2019 drehte er für den kanadischen Film “An Unquiet Life”. Aktuell befindet sich der Streifen noch in der Post-Produktion.

“Schlaf gut, Mister Palmer!”

Auf Twitter nehmen zahlreiche Stars Abschied von der britischen Sitcom-Legende. So schreibt Schauspielerin Annette Badland zum Beispiel: “Er war ein so begabter Schauspieler und eine enorm guter Geselle. Wir haben mehrere Male zusammengearbeitet, viel gelacht und er war freundlich und großzügig. Ich bin sehr traurig.” Ihren Post beendete sie mit: “Schlaf gut, Mister Palmer!”

  • “Die Wicherts von nebenan”: Stephan Orlac ist gestorben
  • Society-Lady Gisela Muth ist tot: Ehemann: ”Sie wollte es nicht wahrhaben”
  • Zum Tod von Sean Connery: Mit Stil und Selbstironie zur Legende
  • “Danke für die Anteilnahme”: Ute Ohoven teilt ersten Post nach Tod von Mario

“Sehr traurig zu hören, dass uns Geoffrey Palmer verlassen hat”, twittert Comedian Eddie Izzard. “Seine Arbeit wird bei uns bleiben und dadurch kann er für immer weiterleben. Gute Arbeit, Sir. Ruhe in Frieden. “

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel