Bobby Brown: Große Trauer um seinen 28-jährigen Sohn

Bobby Brown trauert um seinen geliebten Sohn Bobby Jr., der tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde.

Bobby Brown muss schon wieder einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Sein Sohn Bobby Jr. ist mit nur 28 Jahren gestorben. Er wurde am Mittwoch leblos in seiner Wohnung in Los Angeles aufgefunden. Die genaue Todesursache ist bisher noch nicht klar. Die Polizei soll jedoch ausgeschlossen haben, dass der junge Mann durch Fremdeinwirkung gestorben ist.

Vince Reffet liebte waghalsige Stunts und Sprünge. Doch dieses Hobby kostete ihn nun das Leben…

Schwerer Verlust für Bobby Brown

Bobby Jr. wurde sein Talent für die Musik in die Wiege gelegt. Er trat in die Fußstapfen seines Vaters und versuchte sich als Rapper. Vor allem seine Songs “Heart On Ice” und “Twisted” erfreuten sich bei seinen Fans großer Beliebtheit.

Für Bobby Brown ist es bereits der dritte tragische Todesfall, den er in den vergangenen Jahren verkraften musste. 2012 ertrank seine Ex-Frau Whitney Houston mit 48 Jahren in der Badewanne. Drei Jahre später starb ihre gemeinsame Tochter Bobbi mit nur 22 Jahren unter ähnlichen Umständen. Und nun muss der Musiker sich auch noch von seinem geliebten Sohn verabschieden. Kaum vorzustellen, was er gerade durchmacht…

Wie traurig! Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel