Besonderes Duo: Michael Jackson fühlte sich Diana verbunden

Michael Jackson (✝50) und Prinzessin Diana (✝36) verband eine innige Freundschaft. 2009 musste sich die Musik-Welt von ihrem King of Pop verabschieden. Der Sänger starb völlig überraschend, doch sein Erbe lebt bis heute fort. Kaum ein Musiker führte ein so buntes und aufregendes Leben und immer wieder kommen neue Details ans Tageslicht: So soll Michael zu Diana eine besonders enge Verbindung gespürt haben.

Von dieser ungewöhnlichen und wenig bekannten Freundschaft berichtete Michaels ältester Sohn Prince (25) im Interview mit „Good Morning America“. „Ich habe sie nie persönlich kennengelernt, aber jedes Mal, wenn mein Vater von ihr erzählte, war er voller Liebe. Aber auch voller Trauer, weil er eine Freundin verloren hatte, die ihm so am Herzen gelegen hat“, erklärte der 25-Jährige. So habe Dianas tragischer Tod 1997 auch bei ihrem guten Freund Spuren hinterlassen. „Er hat mir erklärt, dass er sich mit ihr so verbunden fühlte wie mit sonst keinem anderen Menschen“, erinnerte sich Prince. Kennengelernt haben sich Michael und Diana 1988 bei einem Konzert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel