"Bergdoktor"-Star (48) lernt Freundin (23) bei Tinder kennen

Gabriel Merz (48) plaudert offen über sein Liebesleben! Der Schauspieler, der ab kommender Woche in der Kultserie Der Bergdoktor zu sehen sein wird, hat bereits zwei gescheiterte Ehen, aus der insgesamt drei Kinder hervorgingen, hinter sich. Seit anderthalb Jahren ist der ehemalige GZSZ-Darsteller nun wieder in festen Händen – und das ziemlich glücklich. Seine 25 Jahre jüngere Freundin Antonia lernte er über eine Dating-App kennen.

Das verriet der Dreifach-Papa jetzt im Gespräch mit Bunte: Die 23-Jährige hätte ihn bei Tinder angeschrieben. “Klingt komisch, aber wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Seitdem sind wir Tag und Nacht zusammen”, erzählte er. Der große Altersunterschied sei in ihrer Beziehung kein Problem – im Gegenteil: “Toni ist wegen ihres Alters keine Ersatzmutter für meine Kinder. Sie verbindet ein freundschaftliches Verhältnis.” Das sei zwar ein seltsames Patchwork-Modell, aber funktioniere erstaunlich gut.

Für Gabriel ist die Praktikantin einer Filmproduktionsfirma die Liebes seines Lebens. Er könnte sich sogar vorstellen, mit ihr vor den Traualtar zu treten. “Wir werden sicherlich heiraten. Nicht heute oder morgen. Aber es wird passieren”, stellte der Serien-Star klar. Auch gemeinsamer Nachwuchs sei für das Paar nicht ausgeschlossen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel