Über 50 Jahre später: So sieht Mary Poppins heute aus

Mit ihrer ersten Hollywood-Rolle hob Julie Andrews ab. Als fliegende “Mary Poppins” gewann sie einen Oscar. Das ist mittlerweile über 50 Jahre her. So hat sich die Schauspielerin seitdem verändert.

Die Rolle in dem aufwändigen Disney-Musical war ihr erster Spielfilmauftritt überhaupt. 1965 stand sie strahlend mit einem Oscar als beste Hauptdarstellerin auf der Bühne. “Ihr Amerikaner seid berühmt für eure Gastfreundschaft, aber das hier ist wirklich irre”, stammelte damals 29-Jährige in ihrer charmanten Dankesrede.

“Supercalifragilistigexpialigetisch”

Mary Poppins wurde schnell zum Kult – nicht nur als fliegende Nanny, sondern auch als singendes Kindermädchen. Wer “Supercalifragilistigexpialigetisch” auf dem Schulhof richtig aussprechen konnte, war ein Held. Auch mit “Wenn ein Löffelchen voll Zucker” sang sich Julie Andrews in die Herzen der Zuschauer.

Als Mary Poppins stellte sie das Leben der Familie Banks auf den Kopf. (Quelle: imago images)

Ein Jahr später war sie in dem Film-Musical “The Sound of Music – Meine Lieder, meine Träume” das bezaubernde Kindermädchen, das den verwitweten Baron von Trapp (Christopher Plummer) und dessen singende Kinderschar in Österreich für sich gewinnt. Der mit fünf Oscars gekrönte Hollywoodfilm mit Liedern wie “Do-Re-Mi” und “So Long, Farewell” ist in den USA ein Kultklassiker.

Julie Andrews feiert 85. Geburtstag

Das Publikum verzauberte Julie Andrews stets mit ihrer Stimme. Doch die hätte sie 1997 beinah nach einer verpfuschten Operation an den Stimmbändern verloren. Vier Jahre später meldete sich die Schauspielerin mit der romantischen Komödie “Plötzlich Prinzessin” zurück. An der Seite von Anne Hathaway spielte Julie Andrews die königliche Großmutter, die ihre Enkelin zu einer Prinzessin erzieht.

Julie Andrews feiert heute ihren 85. Geburtstag. (Quelle: imago images)

  • Erster Auftritt nach der Geburt: Anne Hathaway zeigt sich mit Funkel-Dekolleté
  • Eine Ikone feiert Geburtstag: So sieht Filmlegende Brigitte Bardot heute aus
  • Olivia Newton-John: 42 Jahre später: So sieht Sandy aus ”Grease” heute aus

Inzwischen ist Julie Andrews zu einer richtigen “Dame” geworden. Von der britischen Queen wurde sie zur Jahrtausendwende in den Adelsstand erhoben. Mit der sprichwörtlichen feinen englischen Art und makellos sitzender Frisur präsentiert sich die Schauspielerin weiterhin ihren zahlreichen Fans, besonders auch den jüngsten.

Mittlerweile ist Julie Andrews 85 Jahre alt und kann auf eine beachtliche Karriere zurückschauen. In über 50 Filmen hat sie mitgespielt, drei Mal war sie für den Oscar nominiert, neun Mal für den Golden Globe Award. Und auch heute noch steht die Schauspielerin für diverse TV-Produktionen vor der Kamera. Zuletzt war sie in der Netflix-Serie “Bridgerton” zu sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel