Ben Affleck und Jennifer Lopez: Für die Liebe flog er von LA nach New York

Ben Affleck, 49, ist nicht nur heiß verliebt, sondern auch der Nr. 1-Fan von Jennifer Lopez, 52! Ein Insider berichtet gegenüber "People Magazine", dass der Schauspieler extra nach New York City geflogen kam, um die Sängerin am Wochenende auf der Bühne sehen zu können.

Ben Affleck: Für einen Auftritt von Jennifer Lopez flog er extra nach New York

"Jennifer und Ben waren seit Anfang dieser Woche für ein paar Tage voneinander getrennt. Ben hat Jen so sehr vermisst und wollte bei ihrem Auftritt in New York unbedingt an ihrer Seite sein," so der Insider. Der Schauspieler arbeitete letzte Woche an einer neuen Filmproduktion in Austin, Texas, flog dann zu einem Zwischenstopp nach Los Angeles, um seine Kinder zu besuchen, bevor er am Wochenende nach New York weiterflog, um seine J-Lo endlich wieder in den Armen halten zu können. Am Samstagabend begeisterte Jennifer Lopez Fans weltweit bei "Global Citizen Live" in New York City mit einer energiegeladenen Performance. Die Veranstaltung, bei der auch Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, auftraten, wurde weltweit live übertragen und galt als Fundraising-Veranstaltung zur Beendigung von Covid. Auf der Bühne verriet J-Lo dem Publikum: "Wir können alles mit Liebe machen. Liebe bewirkt Wunder, vertraut mir. Ich denke, man könnte sagen, ich habe Liebe im Kopf, ich weiß auch nicht, was es ist."

Ben Affleck im Interview Das fasziniert ihn besonders an Jennifer Lopez

Problem sind nur die vollen Terminkalender

Insider verrieten “People”, dass Ben und J-Lo so verliebt und glücklich sind, sich wiedergefunden zu haben, dass sie versuchen, jede freie Minute gemeinsam zu verbringen. Problem ist nur, dass beide Job-Verpflichtungen und einen vollen Terminkalender haben, doch sie haben sich vorgenommen, die kommenden Feiertage wie Thanksgiving und Weihnachten gemeinsam zu verbringen. "Trotz Verpflichtungen haben beide dafür gekämpft, im Job Pausen einzulegen zu können, um Gelegenheit zu haben, mehr Zeit zusammen zu verbringen. Für Jennifer dreht sich Weihnachten alles um die Kinder, aber Ben ist ebenfalls ein fester Teil ihrer Zeitplanung." Der Insider fügte hinzu: "Dieses Jahr wird es etwas mehr Planung erfordern, da auch Ben bei seinen Kindern sein möchte, die in Los Angeles leben. Sie haben noch keine konkreten Entscheidungen getroffen, ob sie reisen oder doch einfach in Kalifornien bleiben, aber sie arbeiten noch daran."

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel