Behandlung: "Prince Charming"-Lars bekommt ein neues Lächeln

Lars Tönsfeuerborn (30) möchte wieder bis über beide Ohren strahlen! In der gefeierten Kuppelshow Prince Charming hatte der Rotschopf mit seinem Lächeln bereits den Prinzen Nicolas Puschmann (29) um den Finger gewickelt: Als Nicolas‘ Auserwählter hatte Lars die erste Staffel des TV-Formats gewonnen und nebenbei die große Liebe gefunden. Seither gehen die beiden Männer gemeinsam durchs Leben. Allerdings möchte Lars seinem verführerischen Lächeln jetzt einen neuen Schliff verpassen: Er begab sich nun in zahnmedizinische Behandlung!

“Ich mag meine Zähne, so wie sie aktuell sind, nicht sehr. Darum gehe ich nun diesen Schritt für mich”, erklärte Lars jetzt die Hintergründe der knapp sechsmonatigen, sogenannten Aligner-Behandlung gegenüber Promiflash. In seiner Jugend habe er zwar bereits eine Zahnspange getragen, allerdings hätten ihm seine Weisheitszähne anschließend einen Strich durch die Rechnung gemacht und das Ergebnis wieder zerstört. Trotzdem wolle er nun kein perfektes, strahlendes Hollywood-Lächeln. “Ich mag meine Zahnlücke zum Beispiel sehr und habe auch in der Vorbesprechung darum gebeten, diese zu erhalten”, machte er seine Vorstellungen klar. Sein Partner Nicolas hingegen möge seine Zähne auch so, wie sie jetzt sind, trotzdem könne Lars auf ihn zählen. “Nicolas unterstützt mich in meinen Entscheidungen”, schwärmte er.

Können seine Fans das neue Lächeln des 30-Jährigen etwa schon bald im TV bestaunen? “Es wird bestimmt wieder etwas kommen und aktuell arbeite ich an einigen spannenden Projekten”, verriet der Podcast-Star über sein zukünftiges Vorhaben und stellte klar, dass ihm die Behandlung seiner Zähne dabei so richtig in die Karten spielt: “Auf jeden Fall freue ich mich darauf, wenn das Lachen noch mehr Spaß macht und ich mein altes Lächeln wieder zurückbekommen habe.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel