"Beauty & The Nerd"-Star Kim ließ sich die Brüste vergrößern

Bei Beauty \u0026amp; The Nerd ist Kim Schiele mit Nerd lya 2020 zu einer echten Einheit zusammengewachsen und konnte sogar den Sieg mit nach Hause nehmen. Dazu musste die Blondine ihrem Teampartner unter anderem in die Welt der Beautys einführen – darüber weiß die gelernte Krankenschwester nämlich bestens Bescheid. Um ihren Traumkörper zu bekommen, hat die Influencerin selbst einiges in Kauf genommen. Für ihre Brüste hat sich Kim sogar unters Messer gelegt.

In einer Instagram-Fragerunde wollten die Follower der 21-Jährigen wissen, ob sie bereits Schönheitsoperationen hinter sich hat. Und tatsächlich: Unter anderem ist die Oberweite des Reality-Sternchens das Werk des Beauty Docs. “Ich habe mir im Februar meine Brüste vergrößern lassen und habe 0,3 Milliliter Hyaluron in den Lippen”, gab Kim offen zu. Darin sieht sie auch nichts Verwerfliches. “Wenn man ohne Eingriffe zufrieden ist, dann ist das fantastisch. Aber wenn man sich dazu entscheidet, etwas machen zu lassen, ist das meiner Meinung nach auch vollkommen fein”, erklärte die TV-Bekanntheit. Jeder solle das machen, womit er glücklich ist.

Dabei hatte sich Kim eigentlich geschworen, niemals eine Brustvergrößerung vornehmen zu lassen. Sie selbst war als Krankenschwester nämlich bereits bei einem solchen Eingriff dabei. “Ich weiß jetzt, warum man danach solche Schmerzen hat”, berichtete die Beauty.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel