"Beauty-OPs": Fans vergleichen The Weeknd mit Bella Hadid

Was steckt tatsächlich hinter den auffälligen “Beauty-OPs” von The Weeknd (30)? Abel Makkonen Tesfaye – wie der US-Musiker mit bürgerlichem Namen heißt – hatte seine Fans zuletzt mit einem krassen Anblick geschockt: In dem neuen Musikvideo zur Single “Save Your Tears” präsentiert sich der Sänger mit einem angeblich komplett operierten Gesicht. Zwar soll es sich dabei nur um Prothesen handeln, doch welche Intention hinter dieser Aktion steckt, verriet der Künstler bislang nicht. Fans vermuten jetzt, dass The Weeknd damit auf seine Ex Bella Hadid (24) anspielt…

Nach der Veröffentlichung des Musikvideos gaben sich zahlreiche Fans auf Twitter Mühe, die Symbolik des Clips zu entschlüsseln – und dabei waren sich einige Supporter sicher: Der “Starboy”-Interpret holt mit seiner übertriebenen Darstellung gegen seine Ex-Freundin aus. “Versucht The Weeknd etwa auszusehen wie Bella Hadid? Also ich sehe Ähnlichkeiten” oder “The Weeknd hat es mit dem Beauty-OP-Thema definitiv auf Bella abgesehen”, vermuteten beispielsweise zwei User.

Ob The Weeknds Anhänger mit ihrer Theorie tatsächlich ins Schwarze getroffen haben, ist aber bislang unklar geblieben – der Musiker selbst hat das Rätsel um sein Musikvideo nämlich noch nicht entschlüsselt. Zudem hatte nicht nur Bella in der Vergangenheit beteuert, keine Eingriffe vorgenommen zu haben – auch ihre Mutter Yolanda versicherte dies laut Page Six. “Keines meiner Kinder hat sich jemals Filler, Botox oder sonst etwas Fremdes in den Körper spritzen lassen”, betonte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel