"Bauer sucht Frau": Traurige Todesnachricht

Ex-Kandidat Günther (†71) ist an Corona verstorben

Die „Bauer sucht Frau“-Familie trauert um einen verstorbenen Landwirt.

Günther starb jetzt mit 71 Jahren.

Aktuell läuft die 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ im TV.

2017 fand Landwirt Günther (†71) in der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ seine große Liebe Rosemarie, 63. Diese verkündete nun völlig überraschend seinen Tod im Netz …

Schicksalsschlag nach „Bauer sucht Frau“

Eine wunderbare Liebesgeschichte hat jetzt leider ihr trauriges Ende gefunden. In der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ lernten sich Hühnerbauer Günther und Kandidatin Rosemarie kennen und lieben. Nach 35 Jahren als Single hatte der damals 66-Jährige endlich wieder eine Partnerin an seiner Seite. 

Doch das Glück der beiden wurde bereits kurze Zeit später von einer Schreckensnachricht überschattet: Bei Rosi wurde Krebs diagnostiziert. In den kommenden zwei Jahren musste sich die TV-Kandidatin zahlreichen Operationen unterziehen. Bis heute hat sie es noch immer nicht geschafft, die heimtückische Krankheit zu besiegen. Nun muss sie auch noch den Tod von Günther verkraften.

Mehr zu „Bauer sucht Frau“ liest du hier:

  • „Bauer sucht Frau“: Böser Verdacht

  • „Bauer sucht Frau“-Denise Munding: „Bringst mich zum Weinen“

  • „Bauer sucht Frau“: Entscheidung wirft Fragen auf

 

Bauer Günther stirbt nach Corona-Infektion

Wie Rosemarie vor wenigen Stunden bei Facebook offiziell verkündet hat, ist der Landwirt am Donnerstag, 18. November, im Alter von 71 Jahren verstorben:

Leider hat Günther den Kampf gegen Corona verloren. Er ist gestern verstorben. Ich und die Staffel 13 werden ihn nie vergessen. Beileid an die Familie und viele Freunde,

schreibt Rosi auf dem sozialen Netzwerk.

Noch vor zwei Jahren gab sich die 63-Jährige gegenüber RTL zuversichtlich im Hinblick auf ihre Krebserkrankung: „Ich möchte gesund sein, wenn ich zu Günther ziehe. Das Schicksal entscheidet über unsere Liebe.“ Nun nahm das Schicksal leider eine traurige Wendung.

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel