Barbara Meier: So wichtig ist ihr das Geld ihres Mannes

Barbara Meier: So wichtig ist ihr das Geld ihres Mannes

Barbara Meier hat über die Finanzen ihres Vaters gesprochen.

Das 34-jährige Model brachte im Juli das erste gemeinsame Kind mit Ehemann Klemens Hallmann zur Welt. Die kleine Marie-Therese ist der ganze Stolz ihrer Eltern. Doch wie wichtig ist dem Model eigentlich das Geld ihres Mannes, der Milliardär ist? Meier dazu im Interview mit ‘Bild’: „Für mich macht ihn einfach halt sehr viel mehr aus und mich interessiert das nicht so sehr. Wie ehrgeizig und fleißig er ist und wie er sich reinhängt in sein Business – das bewundere ich.“ Trotzdem habe der Reichtum auch seine Vorteile: „Ich meine, es ist schön jetzt als Mami, dass ich weiß: Unser Kind ist gut versorgt. Natürlich beruhigt einen das.“

Gegenüber ‘Vipstagram’ sprach das Model kürzlich darüber, wie es ist, endlich Mutter zu sein. Dabei lässt die ehemalige GNTM-Siegerin kein Thema aus und erzählt unter anderem, dass sie nicht will, dass ihre Beziehung zu Klemens unter ihrer neuen Elternrolle leidet. „Wir sind jetzt Mama und Papa geworden und das ist eine große Aufgabe. Wir wollen aber trotzdem auch ein Ehepaar bleiben. […] Wir wollen, dass unsere Beziehung nicht darunter leidet”, verrät der Rotschopf. Damit sie weiterhin auf romantische Dates gehen können, haben die zwei deshalb eine Danny engagiert. Und weil das Leben mit ihrer Kleinen so wunderschön ist, wünscht sich das Paar bereits jetzt weiteren Nachwuchs. Barbara erzählt im Interview weiter: “Wir haben immer gesagt, dass wir gerne zwei bis drei Kinder hätten. Jetzt, wo sie auf der Welt ist, haben wir gesagt, ja, wir bleiben bei diesem Plan!”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel