Bachelor-Girl Christina bei "Let's Love" von Kameras genervt

Ist Der Bachelor wirklich das richtige Format für Christina Nicolardi (27)? Die Münchnerin gehört zu den Damen, die ab Ende Januar um das Herz des TV-Kavaliers Dominik Stuckmann (29) kämpfen. Bevor sie das Liebesabenteuer in Mexiko wagt, war die Italienerin aber auch schon bei Take Me Out und Let’s Love – Eine Hütte voller Liebe zu sehen. Bei der Datingshow von Jana Ina Zarrella (45) störte Christina aber vor allem eins: Die dauerhafte Kamerabeobachtung, die ihr das Kennenlernen mit ihrem potenziellen Traummann schwer machte.

„Ab und zu ist es schon komisch, wenn man schläft und die Kameras sind an“, gab die 27-Jährige in einer Folge der RTL2-Show, die vergangenen Dezember ausgestrahlt wurde, zu. Ihr war es aber nicht nur nachts unangenehm, von der Kamera begleitet zu werden, sondern auch bei den intensiven Gesprächen mit Raphael, den sie in der Liebeshütte näher kennenlernen sollte. „Es ist kein natürliches Kennenlernen. Es ist so ein bisschen erzwungen“, betonte Christina.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel