Ashley Tisdale wusste Babynamen schon vor Schwangerschaft

Ashley Tisdale (35) und ihr Partner Christopher French (38) sind sich in Sachen Namensgebung schon lange einig! Nach seiner Hochzeit im Jahr 2014 überraschte das Paar im September des vergangenen Jahres mit süßen Neuigkeiten: Die Schauspielerin und der Musiker erwarten ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs. Im Rahmen einer anschließenden Babyparty verkündeten sie, eine Tochter zu bekommen. Jetzt verriet Ashley, dass das kleine Mädchen auch schon einen Namen hat – und der stand schon lange vor der Schwangerschaft fest!

“Sie bekam schon einen Namen, bevor sie überhaupt geplant war”, verriet Ashley nun in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Access Hollywood. So haben sich die werdenden Eltern bereits lange vor der Schwangerschaft schon Gedanken über mögliche Namen ihres zukünftigen Nachwuchses gemacht. Vor wenigen Monaten stand die Entscheidung dann fest. “Wir haben schon letztes Jahr an den Namen gedacht”, erklärte die 35-Jährige.

Um welchen Namen es sich letztlich handelt, behielt Ashley allerdings bisher noch für sich. Doch hätte die US-Amerikanerin auch prompt einen Jungennamen auf Lager gehabt? Wohl kaum – immerhin wünschte sich die Beauty seit Jahren nichts sehnlicher als eine Tochter. “Ich wollte definitiv ein Mädchen”, hatte Ashley damals in einem People-Interview betont.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel