Angetrunken auf Sendung: Judith Rakers über ihr TV-Malheur

An diesem Abend wäre Judith Rakers (45) wohl lieber nüchtern gewesen! Seit 2005 ist die Journalistin Sprecherin bei der Tagesschau. Dass die Tätigkeit durch die Schichtarbeit allerdings manchmal auch ganz schön anstrengend sein kann, hatte die gebürtige Paderbornerin bereits im Jahr 2019 im Netz verraten. Jetzt sprach sie erneut ganz offen über ihren Job: Dabei verriet Judith, dass sie einst im angetrunkenen Zustand die Nachrichten verlesen hatte!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel