Alexander Zverev verrät süße Details über Beziehung mit Sophia Thomalla

Alexander Zverev, 24, und Sophia Thomalla, 32, machten Anfang Oktober ihre Beziehung öffentlich. Seitdem sieht man den Tennisprofi strahlend auf Pressekonferenzen und seine Liebste verliebt lächelnd in Interviews oder beim lautstarken Anfeuern bei Tennismatches. Trotz Altersunterschied und unterschiedlich fordernder Karrieren scheinen die beiden ein perfektes "Match" zu sein. 

Alexander Zverev: „Es geht uns hervorragend“

"Es geht uns wirklich hervorragend gut", bestätigt der 24-Jährige im Interview mit RTL und ntv und erklärt das Geheimnis der gut funktionierenden Beziehung: "Sie versteht mein Leben sehr gut und respektiert es auch, ich verstehe ihres."

Aber nicht nur vor der Kamera wirken die beiden glücklich, auch privat scheint es entspannt zu laufen. "Wir haben uns wirklich auch seit wir zusammen sind noch kein einziges Mal gestritten", kann der Profisportler stolz berichten. "Bei uns ist es wirklich sehr harmonisch. Wir haben eine schöne Zeit zusammen."




Pech im Spiel, Glück in der Liebe! Sophia Thomalla tröstet ihren Alex mit heißen Küssen

Sophia Thomalla hat positiven Einfluss

Das sehe man auch an seinem Tennis, meint er. "Ich habe in Wien, als sie dabei war, unglaublich gut gespielt und auch das Turnier gewonnen. Und ich hoffe, das wird weiterhin auch der Fall sein", erklärt er. Auf dem Tennisplatz sehe man ja immer, wie es einem im persönlichen Leben gehe. Ob bei den Wiener Open vergangene Woche oder bei den aktuell laufenden Paris Masters – Sophia Thomalla ist stets mit dabei, fiebert mit und drückt die Daumen. 

Für das Weihnachtsfest hat das Tennisass übrigens einen ganz bescheidenen Wunsch: "Es ist ein Familienfest und da hätte ich schon gerne, dass meine ganze Familie da ist." Dazu gehört dann sicherlich auch Sophia Thomalla.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel