"Absoluter Traum": Isabel Edvardsson meldet sich nach Geburt

Sie könnte wohl kaum glücklicher sein! Es ist noch keine zwei Wochen her, dass Isabel Edvardsson (38) ihren Fans verraten hat, dass ihr Sohn gesund und munter das Licht der Welt erblickt hat. Während sich die Let’s Dance-Profitänzerin in den ersten Tagen voll und ganz auf ihr Baby konzentriert und die Kennenlernzeit in vollen Zügen genossen hat, nimmt sie sich jetzt die Zeit, ihren Bewunderern ein kurzes Update zu geben. Und dabei kommt die zweifache Mutter kaum aus dem Schwärmen heraus.

Gemeinsam mit Martin Tietjen (35) moderiert Isabel in diesem Jahr den offiziellen “Let’s Dance”-Podcast – und genau in diesem Format spricht sie nun über ihre vierköpfige Familie. “Es ist ein unglaubliches Gefühl. Wir sind jetzt zu viert und es ist einfach ein absoluter Traum”, verrät sie ihrem Kollegen. Sie sei unheimlich dankbar und happy, dass alles wunderbar verlaufen ist. “Es ist alles gut gegangen, er ist gesund und das ist wirklich erleichternd. Ich habe keine Worte dafür”, wirkt die gebürtige Schwedin schon fast sprachlos.

Isabel ist also rundum zufrieden und glücklich, auch wenn ein Aspekt momentan zu kurz kommt: längere Ruhezeiten. “Ich habe Schlafmangel ohne Ende. Ich bin ja noch nicht so lange Zweifach-Mutter und das ist echt Wahnsinn”, gibt die 38-Jährige preis. Immerhin muss sie sich nicht nur um ihr wenige Wochen altes Baby kümmern, sie ist auch noch Mama eines dreijährigen Sohnes.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel