Abgespeckt! „Backstreet Boy“ Nick Carter zeigt Trainingserfolg

„Die Reise geht weiter“

Abgespeckt! „Backstreet Boy“ Nick Carter zeigt Trainingserfolg

Zu seinen „Backstreet Boy“-Zeiten war er noch rank und schlank, doch in den letzten Jahre hat Nick Carter das eine oder andere Kilo zugelegt. Seinem Dad-Body hat der 41-Jährige jetzt aber den Kampf angesagt. Mit hartem Training will er dem Waschbärbauch zu Leibe rücken. Erste Erfolge sind bereits zu sehen. Und vom Trainer gibt es ein dickes Lob.

Nick Carter: Vorher-Nachher-Vergleich

„Die letzten paar Monate waren eine Reise zurück zu gesunden Gewohnheiten, um für die Tour in Form zu kommen. (…) Ich habe zehn Pfund abgenommen und bin auf dem Weg. Die Reise geht weiter“, schreibt Nick Carter auf Instagram und vertaggt dankbar seinen Trainer.

Das Vorher-Bild im Vergleich zum Nachher-Bild zeigt: Der „Backstreet Boy“, der inzwischen Dreifach-Papa ist, sieht tatsächlich schlanker aus.

Trainer lobt Nick Carter für seinen Ehrgeiz

„Weiter so, Champ! Bin stolz auf dich!!!“ kommentiert Nicks Trainer Anthony Crouchelli. Seit Dezember arbeitet er mit Nick und gerät im Interview mit dem „People“-Magazin ins Schwärmen: „Er ist ein Rockstar-Vater, ein Weltklasse-Künstler und geht jeden Tag mit einer Mission ins Fitnessstudio!“ Nick sei einer der am härtesten arbeitenden Menschen, die er je trainiert hätte.

Im Video: Aus Backstreet Boys & *NSYNC wird Back-Sync

Aus Backstreet Boys & *NSYNC wird Back-Sync

Dann sollte es ja bald – in Abwandlung eines „Backstreet Boy“-Klassikers – wieder heißen können: Sixpack’s back, alright! (csp)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel