Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: Ozzy Osbourne auf der Eins

Das Jahr 2020 geht mit immer größeren Schritten seinem Ende zu. Da wird es Zeit, musikalisch Bilanz zu ziehen. Welche Platten sind bei den Zuhörern in den ersten sieben Monaten besonders gut angekommen? Das hat „GfK Entertainment“ herausgefunden und die Antwort lautet: „Ordinary Man“ von Ozzy Osbourne. Ihm folgt auf der Zwei der Vinyl-Charts von Januar bis Juli Bob Dylan mit „Rough And Rowdy Way“. Bronze geht an „Pearl Jam“ mit „Gigaton“.

Hier die Top Ten der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts im Zeitraum Januar bis Juli 2020:

1. „Ordinary Man“ – Ozzy Osbourne
2. „Rough And Rowdy Way“ – Bob Dylan
3. „Gigaton“ – Pearl Jam
4. „Böhse Onkelz“ – Böhse Onkelz
5. „Chromatica“ – Lady Gaga
6. „Greatest Hits“ – Queen
7. „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ – Billie Eilish
8. „Brot & Spiele“ – Haze
9. „Auf dem Kreuzzug ins Glück“ – Die Toten Hosen
10. „Greatest Hits“ – Queen

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel