Martin Gore liefert Vorgeschmack auf seine Solo-EP

Am 29. Januar veröffentlicht Martin Gore sein zweites Solo-Album „THE THIRD CHIMPANZEE“. Einen ersten Vorgeschmack darauf lieferte der Sänger jetzt mit der Single „Mandrill“.

Wie „musikexpress“ berichtet, veröffentlichte Gore in einer Pressemitteilung weitere Infos über die Songs auf seiner neuen EP. Über den Song „Howler“ schrieb er: „Der erste Track, den ich damals aufnahm, hatte einen Klang, der nicht von Menschen gemacht zu sein scheint.“ Deswegen wollte er auch eine Verbindung zu Affen schaffen. Als er über den Titel seines Albums nachdachte, fiel ihm ein Sachbuch ein, dass er einst gelesen hatte, nämlich „The Rise and Fall of the Third Chimpanzee“. Darin verdeutlichte Jared Diamond, dass der Mensch als dritte Art in die Gattung der Schimpansen eingeordnet werden müsse, wenn man als entscheidendes Kriterium den geringen genetischen Abstand in Betracht zieht. Weiter schrieb der Sänger: „Es ergab einen Sinn, die EP danach zu benennen, denn sie wurde von einem der dritten Affen gemacht.“

Und hier die Trackliste zu „THE THIRD CHIMPANZEE“:

„Howler“
„Mandrill“
„Capuchin“
„Vervet“
„Howler’s End“

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel