Maria Mena und das sehr persönliche Album

Das kommende Album „They Never Leaver Their Wives“ von Maria Mena ist sehr persönlich und handelt von einem Thema, über das in der Öffentlichkeit nicht gern gesprochen wird.

Die Sängerin selbst sagte laut „Sony Music“ dazu: „Eine enge Freundin und ich durchlebten etwa zur selben Zeit eine Krise. Sie verlor ihren Mann. Ich wurde geschieden. Wir stellen beide fest, dass unsere Geschichten für andere so unangenehm waren, dass es oft geschah, dass wir anderen Trost spenden mussten, anstatt selbst welchen zu erhalten. Wir bekamen oft die Floskel ‚du bist so stark‘ zu hören – als ob wir eine Wahl hätten. ‚Not Ok‘ wurde für all diejenigen geschrieben, die Schmerzen erleiden, die zwar wissen, dass die eine Sache durchstehen werden, aber dennoch manchmal sagen wollen dürfen, dass es ihnen nicht gut geht. Dass sie ‚nicht okay‘ sind.“

Vorab hat Maria Mena übrigens bereits die Singles „Not OK“, „Lies (They Never Leave Their Wives)“ und „You Live And You Learn“ veröffentlicht.

Foto: (c) Sony Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel