Kurz vor seinem Tod: Schlagerstar Matthias Carras bekam Leukämie-Diagnose

  • Schlagersänger Matthias Carras ist mit 58 Jahren verstorben.
  • Der Musiker litt jahrelang an Krebs.
  • Drei Tage vor seinem Tod bekam er zudem eine Leukämie-Diagnose.

Mehr News über Schlager

Am 14. Januar starb der Schlagersänger Matthias Carras im Alter von nur 58 Jahren. Bereits im Jahr 2020 wurde bei ihm Knochenkrebs diagnostiziert. Jetzt gab sein Manager Andreas Rosmiarek RTL bekannt, dass Carras nur wenige Tage vor seinem Tod eine weitere Horror-Diagnose übermittelt bekam: Leukämie. Aus diesem Grund habe Carras auch nicht mehr eine neuartige Therapie aus den USA durchführen können, erzählt sein langjähriger Wegbegleiter. „Drei Tage nach dieser Diagnose ist Matthias Carras im Beisein seiner Frau Anne und seiner beiden Töchter friedlich eingeschlafen“, berichtet Rosmiarek weiter.

Trotz seiner langjährigen Krebserkrankung sei Carras „immer positiv und voller Schaffenskraft“ gewesen: „Oft hat er gehofft, den Krebs endlich besiegt zu haben, doch es kam immer wieder zu Rückschlägen.“ Rosmiarek sei stolz darauf, „Matthias ein kleines Stück auf seinem Lebensweg“ begleitet zu haben. Kaum ein Mensch habe ihn in den letzten Jahren so beeindruckt wie sein ehemaliger Schützling. Er sei eine „persönliche Bereicherung“ für ihn gewesen.

Plattenlabel behält Matthias Carras als „starken Kämpfer in Erinnerung“

Auf der Instagram-Seite des Schlagerlabels Fiesta-Records wurde am Montag der Tod von Carras bestätigt. „Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unser Freund und Künstler Matthias Carras gestern Abend im Beisein seiner Familie verstorben ist“, heißt es dort zu einem Bild des Sängers. „Unser ganzes Team ist traurig und bestürzt, dass du von uns gegangen bist. Wir halten dich als starken Kämpfer in Erinnerung und hoffen, dass du deinen Seelenfrieden jetzt finden kannst“, ist in der Mitteilung weiterzulesen.

Carras gelang Ende der 90er-Jahre mit seinen Songs „Ich krieg‘ nie genug von dir“ und „Ich bin dein Co-Pilot“ der Durchbruch. Von 2002 bis 2004 war er auch Fernsehmoderator und führte durch eine Quizshow bei 9Live, später auch bei Super RTL. 2015 zog er sich aus dem Schlagerbusiness zurück und kündigte 2021 schließlich sein musikalisches Comeback an. 2022 erschien sein neuntes und letztes Album „Endlich Frei“.

Am kommenden Freitag bringt das Label Carras‘ Duett „Diesen einen Moment“ mit Sängerin Sandra Diano heraus. Laut Angaben der Plattenfirma „auf ausdrücklichen Wunsch von Matthias“. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel