Karel Gott (†80): Geständnis! "Er starb mit einer Lebenslüge"

Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

Welche Lebenslüge hat Karel Gott mit ins Grab genommen?

Seine Tochter Dominika lüftet das Geheimnis.

Die Ehe zwischen ihm und seiner Frau Ivana soll nicht so gewesen sein, wie sie schien.

Karel Gott (†80) hatte stets rührende Worte für seine Frau Ivana, 45, parat. Doch zwei Jahre nach seinem Tod enthüllt seine Tochter Dominika, 47, die Wahrheit über die Beziehung.

Karel Gott: Seine Tochter bringt die Wahrheit ans Licht

Die Auseinandersetzungen zwischen Karel Gotts Witwe Ivana und seiner Tochter Dominika wollen nicht abklingen. In einem Interview erhob Dominika schwere Vorwürfe gegen die letzte Frau ihres Vaters. Während Ivana nämlich ein unglaubliches Vermögen von dem verstorbenen Sänger erbte, ging seine Tochter nahezu leer aus. Dominika wohnt derzeit in Finnland, in einer kleinen Wohnung, ohne Perspektive, während Ivana im Luxus schwelgen und ihrer Stieftochter angeblich keinen Cent überlassen haben soll.

In einem Interview mit „Neue Post“ lüftet Dominika nun ein überraschendes Geheimnis:

Mein Vater starb mit einer Lebenslüge! Ich will, dass das endlich ans Licht kommt.

Die Beziehung zwischen ihrem Vater und seiner Ehefrau, soll gar nicht so rosig gewesen sein, wie es nach außen schien: „Mein Vater ist fremdgegangen. Er hat Ivana nie aufrichtig geliebt. Für ihn war sie instabil. Eine Frau mit großen Problemen …“ Krass!

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Karel Gott hätte Geburtstag: Das ist sein Vermächtnis

  • Andrea Berg: Sorge wegen einer Jüngeren

  • Jürgen Drews: Babyhammer! Ist seine Tochter schwanger?

 

 

Vor ihrer Hochzeit im Jahr 2008 soll Ivana noch ein ganz anderer Mensch gewesen sein. Die Vertrauten von Karel Gott gehen sogar davon aus, dass sie sich bis zum Ja-Wort verstellt habe. So erhält Dominika Unterstützung von einem engen Freund ihres Vaters, Luboš Procházka. Er sagt:

Ivana war freundlich und lieb. Aber nach der Hochzeit wurde sie herrisch, dominant, anstrengend. Sie versuchte, den Rhythmus von Karels Leben zu verändern. Sie versuchte ihn besser anzuziehen, ihn zu verjüngen. Ivana vergraulte alle. Sie hatte das Gefühl, dass alte Weggefährten ihm Schaden zufügten, dass wir ihm sein Geld raubten. Und so versuchte sie zu bestimmen, was er sagte, wen er traf, mit wem er telefonierte. Es war ein Albtraum …!“

Ein Albtraum aus dem der „Biene Maja“-Interpret sicherlich flüchten wollte, denn er hätte die Kontrolle seiner jungen Ehefrau nicht mehr ertragen können. Dominika sagt sogar: „Er wollte die Scheidung!“

Karel Gott: Starb er wirklich mit einer Lüge?

Doch dann folgte die Diagnose: Lymphdrüsenkrebs. Seine Frau ist gelernte Krankenschwester und kümmerte sich um den damals 76-Jährigen. Vier Jahre später besiegte die Krankheit allerdings den Lebenswillen. Karel Gott starb im Alter von 80 Jahren – Den Aussagen seiner Vertrauten zufolge, gefangen in einer Ehe, die er längst nicht mehr wollte.

Verwendete Quellen: Neue Post

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel