ZDF zeigt "Unter anderen Umständen – Mutterseelenallein"

Kriminalrätin Jana Winter (Natalia Wörner), Kommissarin Alwa Sörensen (Lisa Werlinder) und ihre Kollegen Hamm (Ralph Herforth) und Brauner (Martin Brambach) auf der Suche nach dem „Onlinekiller“: Der Fernsehfilm der Woche „Unter anderen Umständen – Mutterseelenallein“ läuft am Montag, 7. Februar 2022, 20.15 Uhr, im ZDF und ist noch bis zum 30. Januar 2023 in der ZDFmediathek abrufbar.

Als der sechsjährige Jimmy an einem Herbstabend aus einem Feriendorf verschwindet, stehen Jana Winter und ihr Team vor einem Rätsel. Es gibt keine Spur und keine Anhaltspunkte. Die Vermutung, es könne sich um ein Unglück handeln und der Junge sei im Meer ertrunken, verpufft, als Jana den erdrosselten Hund der Familie findet. Nun ist sicher: Jimmy wurde das Opfer eines Verbrechens. Ein Internet-User führt die Ermittler ins Darknet. Dort

kursieren Bilder, die den grausamen Mord an dem sechsjährigen Jimmy dokumentieren. Während Alwa sich in die Darknet-Szene einarbeitet, ermitteln Jana Winter, Brauner und Hamm in der realen Welt. Als ein zweiter Mord im Internet angekündigt wird, müssen die Kommissare live mit ansehen, wie eine Rentnerin zum neuesten Opfer des „Onlinekillers“ wird. Alwa begeht daraufhin eine Kurzschlusshandlung – mit bedrohlichen Folgen.

In weiteren Rollen spielen Stephan Grossmann, Jessica Kosmalla, Michael Wittenborn, Bruno Alexander, Julian Greis, Anton Weil, Andreas Anke, Jakob-Lee Seeliger und andere. Judith Kennel inszenierte das Drehbuch von Zora Holt.

Foto: (c) ZDF / Georges Pauly

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel