XXL-Familie Radford: Chloe zieht aus – da waren es nur noch 18

Ein weiterer Jungvogel verlässt das Nest

Süße Neuigkeiten von Englands einzig wahrer Großfamilie, den Radfords aus dem englischen Morecambe in der Grafschaft Lancashire: Ein weiteres Küken ist zum Jungvogel geworden, hat die Flügel ausgebreitet und den Abflug aus dem elterlichen Nest vollzogen. Chloe Radford, mit 25 Jahren das derzeit älteste Kind der größten britischen Familie, das noch zu Hause lebte, ist mit ihrem Freund zusammengezogen – und lässt damit 18 der 22 Kinder ihrer Eltern unter deren Dach zurück.

Chloe Radford ist mit ihrem Freund zusammengezogen

Großbritanniens größte Familie verabschiedet sich von ihrem ältesten Kind, das noch zu Hause wohnt. Der Grund ist nicht etwa zu viel Stress wegen der vielen Geschwister – nein. Es gibt Grund zur Freude: Chloe Radford, das dritte Kind der 22-fachen Eltern Sue und Noel Radford, verkündete auf Instagram, dass sie nun mit ihrem Partner Jake Wallace zusammenlebt.

LESE-TIPP: 22 Kinder! So läuft der Morgen in der XXL-Familie ab

Dort postete Chloe vor zwei Tagen ein Foto von sich und ihrem Freund, wie sie gemeinsam auf den wichtigen Meilenstein anstoßen. “Ein paar Drinks, um das gemeinsame LEBEN zu feiern!”, schreibt sie dort und vertaggt ihren Freund scherzhaft mit den Worten: “Jake könnte etwas Stärkeres als ein Bier gebrauchen.”

IM VIDEO: Großfamilie Radford in Corona-Quarantäne





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel