„Wir könnten tot sein!“: Harald Glööckler hatte schweren Unfall

Harald Glööckler schockt mit Unfall-Nachricht

Da kann Harald Glööckler (55) sich aber wirklich bei seinen Schutzengeln bedanken. Auf Instagram schockierte der Designer seine Fans jetzt mit der Nachricht, dass er in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt war. Mehr dazu gibt es im Video zu sehen.

Glööckler froh, dass er noch lebt

Dieser ging für Glööckler zum Glück glimpflich aus. Der Unfall passierte bei Kirchheim an der Weinstraße. “Wir könnten tot sein”, schrieb er zudem zu einem Foto seines kaputten Mercedes’. Den zeigte er mit eingedrückter Schnauze ebenfalls in seiner Instagram-Story. Darüber setzte er einen riesigen Schutzengel-Emoji. Dem dankt der 55-Jährige auch ganz gewaltig und beruhigt seine besorgten Fans. Geblieben seien nur der Schock und Nackenschmerzen.

Harald Glööckler

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel