Willkommen zur 72. Herbstmesse!

Vom 9. bis 13.September 2020 öffnet der größte Marktplatz Vorarlbergs seine Tore und lädt zumEntdecken, Probieren, Staunen und Shoppen ein. Fünf Tage, an denen ­„Märkte undMenschen live erleben“ im Vordergrund steht – heuer unter besonderenBedingungen.

DieHerbstmesse ist der Treffpunkt für Freunde und Familien, für alte Bekannte undneue Bekanntschaften. Sie ist ein Platz für Begegnungen und gute Gespräche. EinOrt, um Neues zu entdecken und Altbewährtes wieder zu treffen, nach Herzenslustzu shoppen und zu genießen! Die Aussteller präsentieren ihre Produkte undinnovativen Dienstleistungen in den Ausstellerbereichen Wohnen &Einrichten, Haus & Handwerk, Haushalt & Küche, Gesundheit &Wellness, Ernährung & Genuss und Familie & Information. Aber auchMesseklassiker wie die Burgenländer Winzer, der Rummelplatz oder dasMesse-Hennele sind dieses Jahr wieder dabei. Abgerundet wird das Live-ErlebnisHerbstmesse durch das attraktive Rahmenprogramm und neue Highlights.

Mit Abstanddie sicherste Messe

Die Herbstmessefindet heuer unter besonderen Bedingungen statt. Mit einer ganzen Reihe anMaßnahmen setzt die Messe alles daran, den Besuch nicht nur erlebnisreich,sondern vor allem auch sicher zu gestalten: mit einem umfangreichen, behördlichgenehmig­ten COVID-Sicherheits- und Hygienekonzept, einer eigenen Messe-App,spezifischen Hygienevorgaben, umfassender Maskenpflicht sowie einerdatenschutzkonformen Besucherregistrierung. Um größtmögliche Sicherheit undVorsicht walten zu lassen, verzichtet die Herbstmesse dieses Jahr auch aufPartys im Wirtschaftszelt sowie auf die gro­ßen Eröffnungsfeierlichkeiten.Allen Besucher(inne)n wird empfohlen, ihre Tickets bereits online zu buchen, umein Anstehen am Ticketschalter zu vermeiden und um bequem vorab dieRegistrierung durchzuführen.

Bsundrig’sund Altbewährtes

Nebenall den neuen Vorkehrungen erwartet den Besucher wie jedes Jahr auch heuer aufder Herbstmesse viel Altbekanntes – und das wie immer ergänzt durchNeugewonnenes. So reicht das Genuss-Tableau der Aussteller von Käse, Gewürzenund Ölen bis hin zu Süßem und Herzhaftem. Hier zählt das bewusste Genießen – mitgutem Gewissen. Auf der kulinarischen Bühne nicht fehlen dürfen dieBurgenländer Winzer(innen) und die Aussteller(innen) und Produzent(innen) ausdem Ländle. Buntes Markttreiben und frische regionale Produkte direkt vom Erzeugerbietet der Bauernmarkt im Freigelände. Hier kommen die bäuerlichen Erzeugnissedirekt vom Hof zu den Konsumenten.

Alles rundums Haus

EinMuss für alle Selbermacher, Häuslebauer, Sanierer und Renovierer ist derThemenbereich Haus & Handwerk in Halle 9: Von Tipps in Sachen Sanierung undInnenausbau über Heiz- und Energiesysteme bis hin zu individuellen Wohnformenvon morgen reicht das Sortiment. Egal wie das Zuhause eingerichtet, gestaltetoder verwandelt werden soll: Im Bereich „Wohnen & Einrichten“ in derHypo-Vorarlberg-Halle 11 entführen die Aussteller in traumhafte Wohnwelten,zeigen kreative Interiorideen und stellen Möbelstücke zum Verlieben aus.Vorarlbergs größtes Wohnzimmer lädt zum Schlendern und Verweilen ein!

Freizeit undGesundheit

Einzigartige,innovative und kreative Tipps und Ideen für Familie und Freizeit erwarten dieBesucher. Das Repertoire reicht von den schönsten Ausflugszielen undFreizeitaktivitäten bis hin zu Wissenswertem rund um die neuesten Spielzeug-und Freizeittrends. In der Halle 3 hat man erstmals die Möglichkeit, denBillardsprofis über die Schultern zu schauen. In täglichen Showwettkämpfen undTrickshotvorführungen kann der Sport live erlebt werden. Allen Besuchern, dieneue Impulse für Körper und Seele suchen, ist ein Besuch in der Halle 8 sehr zuempfehlen. Denn hier geht es genau um dieses Thema in all seinen Facetten: vonder Gesundheitsvorsorge über  Naturkosmetikbis hin zu Nahrungsergänzungen.

Fix dabei mitVerantwortung

Um eineerlebnisreiche und sichere Herbstmesse zu gewährleisten, lautet dasSchlüsselwort der 72. Herbstmesse 2020 Mitverantwortung. Damit die Herbstmessegelingt, sind alle Beteiligten – Aussteller(innen), Besucher(innen),Mitarbeiter-(innen) und alle Partner(innen) – angehalten, auch selbstVerantwortung zu übernehmen, indem sie die Sicherheits- und Hygienevorschrifteneinhalten, um allen ein attraktives, und vor allem sicheres Messe­erlebnis zuermöglichen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel