Tokio Hotel: So klingt die Neuauflage ihres Hits „Durch den Monsun“

„Durch den Monsun 2020“ bringt Erinnerungen zurück

Vor 15 Jahren haben Tokio Hotel ihren Hit “Durch den Monsun” veröffentlicht. Passend zum Jubiläum hat sich Frontmann Bill Kaulitz nochmal in seinen alten Look, inklusive Stachel-Frise und Kajal, geschmissen. Auch musikalisch legen Bill und Tom Kaulitz (31), Georg Listing (33) und Gustav Schäfer (32) nach: Sie haben eine neue Version des Songs herausgebracht. Wie der Hit von damals heute klingt, verraten wir hier im Video.

Song zieht sich durch ihre Karrierejahre

“Wir haben überlegt, wie ‘Monsun’ klingen würde, wenn wir ihn 2020 zum ersten Mal aufnehmen”, erklärt Bill Kaulitz. Nach etlichen Ideen und Remixen von DJs und anderen Produzenten hat sich die Band am Ende selbst ans Werk gemacht. “In ein paar Minuten stand dieser Beat, der wie ein Trip, wie eine Reise, klang – und als genau die haben wir den Song auch immer begriffen. Alles, was mit Tokio Hotel in den letzten 15 Jahren passiert ist, hat mit diesem Song gestartet.”

ImVideo: Bill und Tom Kaulitz feiern 31. Geburtstag mit Heidi Klum

Bandkollege Georg Listing ergänzt: “Monsun ist nicht nur eine Erinnerung an das Jahr 2005, sondern ein Song, der uns die letzten 15 Jahre begleitet hat.” Mit dem Song verbinde die Band “alle großen Erfolge, die wir über die Jahre gefeiert haben. Wir sind mit dem Song unterm Eiffelturm am französischen Nationalfeiertag vor 500.000 Leuten aufgetreten, wir haben ihn bei unserer ersten US-Show und auf jeder weiteren Tour gespielt und es war immer das Highlight.”

Weitere Singles sollen noch dieses Jahr folgen

spot on news / RTL.de

Bill Kaulitz

Tom Kaulitz

Musik

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel