„Take Me Out“ 2020: Kandidat Anh-Khoa bezaubert am Flügel und schnappt sich Alina

Anh-Khoa: „Ich hab gespürt, dass sie mich 100 Prozent will“

Der junge Mann dürfe sich freuen, denn mit ihm würde sie zum Dinner gehen – auf der Stelle. Ja, das waren tatsächlich Ines’ Worte. So sehr geriet die russische Kandidatin bei “Take Me Out” bislang noch nie ins Schwärmen. Gemeint hat sie damit Single-Mann Anh-Khoa, den sportlichen Berliner mit vietnamesischen Wurzeln. Und auch der scheint nicht abgeneigt, lässt er die Blondine doch bis zur letzten Runde im Spiel. Dann aber zieht es ihn doch mehr zu ihrer brünetten Mitstreiterin Alina hin. Die freut sich so sehr darüber, dass auch Ralf Schmitz ganz aus dem Häuschen ist, wie unser Video beweist.

„My Heart Will Go On“ – am Piano überrascht Anh-Khoa alle mit der „Titanic“-Titelmelodie

Mit seinem Auftritt bei Ralf Schmitz scheint Anh-Khoa von Anfang an die Damenriege schon sehr zu beeindrucken. Nur drei Ladies buzzern sich nach seiner Vorstellung raus. Nach seinem Einspielfilm sind immerhin noch 11 Damen im Spiel. Und als Anh-Khoa sich dann an einen Flügel setzt, geht ein Raunen durchs Studio. Damit dürften wohl die wenigsten gerechnet haben. Mit Ralf Schmitz an der Spitze des projizierten Bug der “Titanic”, verdrückt die ein oder andere Kandidatin dann auch sicher ein Rührungstränchen, als Anh-Khoa “My Heart Will Go On”, die weltberühmte Titelmelodie spielt. Wir zeigen die romantischen Minuten noch einmal zum Genießen im Video.

„Take Me Out“ auf TVNOW

Parallel zur TV-Ausstrahlung zeigen wir “Take Me Out” auch online im RTL-Live-Stream bei TVNOW.

Und wie gewohnt gibt es im Nachhinein natürlich auch ganze Folgen kostenlos und jeder Zeit bei TVNOW zum Abruf.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel