Sportfreunde Stiller veröffentlichen ihre neue Single “SPEKTAKULÄR”

Eines konnten die „Sportfreunde Stiller“ schon immer: Komplimente! Jeder erinnert sich an „Das Geschenk“, an die „Hymne auf Dich“ – oder eben an den Song „Ein Kompliment“, der spätestens in seiner Unplugged-Version zu einer der schönsten Liebeserklärungen der Nuller-Jahre wurde. Jetzt schmeicheln die Sportfreunde wieder: „Spektakulär“, die neue Single des Trios, spinnt die Bandtradition der unkonventionellen Liebeserklärungen weiter – und zieht ihr ein modernes Sound-Gewand an.

Laid-back geht es los, mit einem sommerlich-entspannten Rhythmus und mit Sounds, die den Pop der Achtziger zitieren. So hat man „Sportfreunde Stiller“ selten gehört. Lediglich der Text ist wie immer: ein Spiel mit schrägen Bildern. War früher die Angebetete „die Süßwarenabteilung im Supermarkt“ (in „Ein Kompliment“), so wird jetzt jemand besungen, der „wie ein krachendes Sommergewitter“ ist oder wie „Cleopatras Nase“. Wieder einmal beweisen die drei Sportfreunde Peter, Rüde und Flo: Man muss nicht „Herz“ auf „Schmerz“ reimen, um jemandem seine Liebe zu erklären.

„Du musst gar nichts tun, Du bist einfach pur“ heißt es, wenn es auf den Refrain zugeht. Dann steigert sich alles. „Seht her! Seht her! Seht her!“, ruft Peter Brugger, während die Musik anwächst wie eine Welle, die gleich brechen wird. Und schließlich löst sich alles auf: „Das ist spektakulär!“, heißt es da. Gitarren setzen ein. Der Beat treibt nach vorne. Und der Zuhörer will tanzen, sofort, und zwar genau mit der Person, die die Sportfreunde gerade besingen.

„Spektakulär“ ist nach der ersten Single „I’M ALRIGHT!“ der zweite Vorbote aus dem neuen Sportfreunde Stiller Album „JEDER NUR EIN X“, das am 11.11. erscheint.

Sportfreunde Stiller x Tour des Monats 2022.
16.09.22 ludwigsburg scala
17.09.22 karlsruhe substage
19.09.22 frankfurt zoom
20.09.22 dortmund fzw
22.09.22 potsdam waschhaus arena
23.09.22 rostock mau club
24.09.22 bremen modernes
26.09.22 dresden alter schlachthof
27.09.22 erfurt club central
28.09.22 erlangen e-werk

Foto: (c) Universal Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel