Sarah Engels verrät: Mit der 2. Schwangerschaft ging es „sehr, sehr schnell“

Sarah Engels gibt ihren Followern ein Schwangerschaftsupdate

Sarah Engels (28) ist zum zweiten Mal schwanger und freut sich riesig auf ihr erstes gemeinsames Kind mit Ehemann Julian. Allerdings hat eine Schwangerschaft auch manchmal etwas unerwünschte Nebenwirkungen. In ihrer Instagram-Story gibt Sarah ihren Followern jetzt ein Update zu Übelkeit und Schlappheit. Und verrät auch, wie lange Julian und sie fürs Baby “üben” mussten.

Ausgerechnet vor Obst und Gemüse ekelt sich Sarah zurzeit

Zurzeit fühlt sich die schwangere Sarah oft schlapp und müde, wie sie bei Instagram ausplaudert. Sie ahnt aber, dass das nicht nur an der Schwangerschaft, sondern auch an ihren neuen Essgewohnheiten liegt. Denn momentan wird der werdenden Mama ausgerechnet von gesunden Lebensmitteln wie Obst und Gemüse übel. Vor ihren geliebten Bowls “ekelt” sie sich, erzählt Sarah bei Instagram. Das bedeutet, dass zurzeit hauptsächlich trockenes Brot und “was vom Bäcker” auf dem Speiseplan steht. Und davon wird Sarah halt müde und schlapp, wie sie erklärt. Sie hofft, sehr, dass sie bald wieder Lust auf ihre Lieblingslebensmittel hat.

Und weil Sarah in den ersten Schwangerschaftswochen sehr viel mit Übelkeit und Müdigkeit zu kämpfen hatte, hat sie auch nicht so viel Sport wie üblich gemacht. “Mir hat einfach die Kraft gefehlt und da habe ich auch auf meinen Körper gehört”, gesteht sie. So langsam käme ihre Energie aber wieder und sie merke, dass der Sport ihr auch wieder gut tut: “Ich komme langsam wieder rein.”

Im Video: So verkündete Sarah ihre 2. Schwangerschaft

Sarah verrät auch, wie lange sie und Julian “üben” mussten, bis sie schwanger wurde. “Tatsächlich ging es dieses Mal sehr, sehr schnell. Aber ich glaube, dass ist einfach eine Sache der Natur.” Bei Alessio habe es damals ein Jahr gedauert. Inzwischen nähme sie aber auch nicht mehr die Pille zur Verhütung, sondern habe eine Kupferspirale.

Alle Frauen, die nicht mehr verhüten und nicht so schnell schwanger werden, beruhigt sie: “Das kann bis zu zwei Jahre dauern, das ist völlig normal.” (csp)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel