Sandy Mölling packt aus: DAS macht Ex-Bandmitglied Vanessa Petruo heute

2001 erschien „Daylight In Your Eyes"zum ersten Mal

Durch die Casting-Show “Popstars” wurde die “No Angels” 2000 weltberühmt. 2001 landeten sie mit “Daylight In Your Eyes” direkt einen Sensationshit. Ende 2003 trennte sich die Girl-Band rund um Lucy Diakovska, Sandy Mölling, Nadja Benaissa, Jessica Wahls und Vanessa Petruo. Doch jetzt, 20 Jahre später sind aus den Girls von gestern starke Frauen von heute geworden, die für dieses ganz besondere Jubiläum ihren großen Hit “Daylight” noch einmal neu aufgenommen haben. Im Jahr 2021 stehen die Engel nicht mehr zu fünft, sondern nur noch zu viert auf der Bühne – Vanesa Petruo fehlt. Warum das so ist und wo die Sängerin heute lebt und arbeitet, dazu verrät Sandy Mölling mehr im Video.

Vanessa Petruo hat die Bühne gegen den Hörsaal getauscht

Nachdem sich die “No Angels” nach kräftezehrenden Jahren Ende 2003 zum ersten Mal trennten, wollten sie es 2007 noch einmal wissen und kehrten auf die große Showbühne zurück, auch damals nur zu viert – ohne Vanessa. Damals nannte Vanessa noch den Grund, dass sie sich auf ihre Solokarriere als Sängerin konzentrieren wolle. Das sieht heute jedoch ganz anders aus, wie uns Sandy Mölling beim großen Videodreh zur “Daylight”-Celebration-Version verraten hat. “Vanessa hat sich schon vor vielen Jahren entschieden, dass die Öffentlichkeit nicht das richtige für sie ist und hat mittlerweile auch einen anderen Weg eingeschlagen”, so Sandy.

Sandy Mölling: „Diese Entscheidung respektieren wir natürlich“

Und dieser Schritt ist wirklich beeindruckend! Sandy und ihre drei Kolleginnen freuen sich für Vanessa und respektieren auch ihre Entscheidung. “Das muss jeder für sich entscheiden, wir waren ja noch sehr jung damals. Das war noch eine andere Geschichte”, erzählt uns Sandy im Interview.

Doch auch ohne ein fünftes Mitglied haben die “No Angels” große Pläne für das Jahr 2021. Nach der Veröffentlichung des neuen Musikvideos zu “Daylight In Your Eyes”, gibt es auch noch ein neues Album, das hier vorbestellt werden kann.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel