Oh là là, Karl Lagerfeld! Sommervilla des Modezaren jetzt als Ferienhaus zu mieten

Mehr als zehn Jahre lang verbrachte Star-Designer Karl Lagerfeld die Sommermonate in seiner Villa „La Vigie“ (deutsch "Ausguck") in Südfrankreich – und genoss von seiner gigantischen Terrasse den Panoramablick über Monaco und den Monte Carlo Beach, zu dem das Anwesen einen Privatzugang besitzt.

Wie eine weiße Hochzeitstorte thront die Villa von 1902 auf dem Cap Martin an der wunderschönen Côte d’Azur. Der exzentrische Mode-Designer hat sie 1988 erworben und ließ sie nach seinen eigenen Vorstellungen renovieren.

Savoir-Vivre à la Karl

Nun hat das Anwesen seine Tore für finanzkräftige Urlauber:innen geöffnet, die Savoir Vivre à la Karl genießen möchten. Die Villa ist groß genug, dass jede:r alle Fashion Victims aus dem Freundeskreis mitbringen kann.

Eine Privatstraße führt zu dem prächtigen Anwesen, das inmitten eines Parks liegt. Wer die Villa betritt, findet sich zunächst in einer monumentalen Eingangshalle wieder. Bis zu zwölf Gäste haben auf rund 600 Quadratmetern mehr als genügend Platz: Über drei Stockwerke verteilen sich sechs Schlafgemächer, vier Badezimmer, zwei begehbare Kleiderschränke, eine edel ausgestattete Küche und diverse Lounges. Und wussten Sie, dass der 2019 verstorbene Modezar gern Billard gespielt hat? Im Erdgeschoss wartet neben der Bibliothek auch ein Billardzimmer auf Gäste. Ein Büro gibt es ebenfalls.

Nach draußen lockt nicht nur das türkisfarbene Mittelmeer, sondern auch die 237 Quadratmeter große Terrasse, der bewaldete Park und der Jacuzzi. Das Anwesen hat einen Zugang zum nahen und sehr exklusiven Monte-Carlo Beach Club mit eigenem Sandstrand und olympischem Schwimmbecken.

Ich will die Lagerfeld-Villa mieten – wie geht das?

Die Villa ist ausschließlich im Ganzen und nur wochen- oder monatsweise über "Edge Retreats" zu mieten. Je nach Saison kostet die Nacht zwischen 15.000 und 45.000 Euro. Dafür genießen die Gäste aber auch ein paar Annehmlichkeiten: tägliches Frühstück, das von einem Privatkoch zubereitet wird, Reinigungsservice und Sicherheitspersonal. Und natürlich das Eigenheim eines großen Modeschöpfers an einem der schönsten Flecken der Erde. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel