Neu-Mama Barbara Meier im ersten Interview: So geht es ihr nach der Geburt

Model Barbara Meier im ersten großen Baby-Interview

Im Juli begann für Barbara Meier (34) und ihren Ehemann Klemens Hallmann (44) ein ganz neuer Lebensabschnitt: Seit wenigen Monaten sind sie eine kleine Familie – gemeinsam mit ihrer Tochter Marie-Therese. Trotz ihrer neuen Rolle als Mama möchte Barbara ihren Model- und Schauspieljobs bald wieder nachgehen, wie sie im “VIPstagram”-Interview erzählt. Denn auch die Arbeit macht sie glücklich. Wie ihr neues Leben läuft und wie es mit den Themen Stillen oder “After Baby Body” aussieht, verrät Barbara den Moderatoren Tanja Bülter und Kena Amoa im Video.

Das Eheleben mit Klemens soll nicht leiden!

So vernarrt sie in Baby Marie-Therese auch ist – Barbara sieht sich nicht nur als Mama. Auch ihre Beziehung und das Eheleben mit Klemens sollen nicht zu kurz kommen. “Wir sind jetzt Mama und Papa geworden und das ist eine große Aufgabe. Wir wollen aber trotzdem auch ein Ehepaar bleiben. […] Wir wollen, dass unsere Beziehung nicht darunter leidet.” Daher nehmen sich die beiden hin und wieder auch eine Stunde Auszeit am Abend, um zum Beispiel gemeinsam essen zu können. Und von Familie, Freunden und einer Nanny bekommen sie dafür auch reichlich Unterstützung, wie sie im Video erzählt.

Sie wünschen sich noch mehr Kinder

Schon nach wenigen Wochen mit der kleinen Familie steht für Barbara und Klemens jetzt fest: Sie wünschen sich noch mehr Kinder! Das Leben mit ihrer Tochter mache einfach Lust auf mehr, so Barbara: “Wir haben immer gesagt, dass wir gerne zwei bis drei Kinder hätten. Jetzt, wo sie auf der Welt ist, haben wir gesagt, ja, wir bleiben bei diesem Plan!”

Alle VIPstagram-Folgen gibt’s hier:


Barbara Meier

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel