Mirja du Mont rettet einem Fan das Leben

Nach einem schweren Verlust hat Mirja du Mont eine Angst- und Panikstörung

Als eine von 16 prominenten Frauen und Männern hat Mirja du Mont (45) bei der VOX-Show “Showtime of my Life – Stars gegen den Krebs” die Hüllen fallen lassen, um so auf das wichtige Thema Krebsvorsorge aufmerksam zu machen. Jetzt, ein paar Wochen nach der Sendung, bekommt Mirja eine berührende Meldung. Denn durch Mirjas Einsatz konnte sie tatsächlich einem Fan das Leben retten. Wie es ihm jetzt geht, das erfahren Sie im Video.

Mirja du Monts Mutter & Oma waren betroffen: „Wir haben Brustkrebs in der Familie“

Das Thema Krebs ist für Mirja du Mont immer ganz nah. Sowohl ihre Oma, als auch Mirjas Mutter mussten sich schon mit der Diagnose Brustkrebs auseinander setzen und nicht nur das, auch Mirja hatte vor ein paar Jahren schon einmal einen Tumor in der Brust, der aber zum Glück gutartig war. Seit diesen schrecklichen Erlebnissen hat die 45-Jährige mittlerweile sogar regelrechte Panikattacken, wenn sie zur Vorsorgeuntersuchung geht, denn da ist immer die Angst vor einem erneuten Befund.

Doch Mirja weiß, wie wichtig dieses Thema ist und hat genau aus diesem Grund auch an der großen VOX-Show teilgenommen. Umso schöner muss es für Mirja jetzt sein, dass sich ihr nackter Einsatz gelohnt hat. Via Instagram hat die 45-Jährige eine Nachricht von einem männlichen Fan erhalten, der ihr folgendes erzählt: “Durch deine Sendung Anfang Februar bin ich zur Untersuchung zu meinem Arzt, da ich an meiner Brust eine Verhärtung festgestellt habe. Hatte mir nie etwas dabei gedacht.” Anschließend wurde bei dem jungen Mann tatsächlich Brustkrebs festgestellt. Schön zu sehen, dass der TV-Einsatz gegen den Krebs so belohnt wird.

„Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ auf TVNOW anschauen

“Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” steht zum nachträglichen Abruf auf TVNOW bereit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel