High Fashion aus Ikea-Tüten: US-Studentin feiert mit Upcycling-Mode viralen TikTok-Erfolg

Noch vor Kurzem wusste Arielle (22) nicht, wie eine Nähmaschine funktioniert

Arielle Sidney aus dem kalifornischen Irvine ist keine gelernte Designerin, sondern Französisch-Studentin – trotzdem gehen ihre ausgefallenen Looks gerade auf TikTok durch die Decke. Denn Arielle upcycelt Einkaufstüten zu Anziehsachen. Angefangen hat der Internet-Hype mit einem Kleid, das Arielle aus Ikea-Tüten geschneidert hat – eigentlich nur, um während des Lockdowns etwas gegen die Langweile zu tun. Mittlerweile haben über zwei Millionen Menschen ihre Videos auf TikTok gelikt. Sogar in der Modezeitschrift “Vogue” landeten Arielles ausgefallene Kreationen bereits! Eine wirklich überraschende Auszeichnung für die 22-Jährige, die erst seit wenigen Monaten überhaupt weiß, wie eine Nähmaschine funktioniert. Wie Arielles Upcycling-Kleider aussehen und welches High-Fashion-Teil sie unserer Reporterin aus einer Aldi-Tüte näht – das zeigen wir Ihnen im Video.

Lese-Tipp: Upcycling: Diese Sommertrends verstecken sich in Ihrem Kleiderschrank



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel