Hersteller ruft Sesamriegel zurück

Discounterfilialen von "Action" warnen vor Verzehr von "Sesam-Snaps"

Wer diese Sesamriegel im Schrank stehen hat, sollte genauer hinschauen: Der Hersteller des im niederländischen Discounter “Action” und auch in Deutschland verkauften Riegels “Sesam-Snaps” hat das Produkt zurückgerufen.

Substanz in EU verboten

Zurückgerufen werden Riegel der Sorte “Sesam Snaps” mit der Nummer 09.2021.3, die zwischen dem 15. September und 12. November 2020 verkauft worden seien, weil sie mit einer Chemikalie belastet sind. Es seien teils Rückstände von Ethylenoxid gefunden worden. Der Kaufpreis werde erstattet, heißt es vom Discounter “Action”.

Bei der Chemikalie handelt es sich um ein hochentzündliches Gas, das mit der Luft explosionsfähige Gemische bilden kann. Ethylenoxid-Gas kann als Desinfektionsmittel für Nahrungsmittel, Textilfasern, medizinische Geräte und organische Dämmstoffe wie Wolle und Pflanzenfasern verwendet werden.

Lebensmittelwarnungen & Rückrufe

Discounter

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel