ESC-Kandidat Jendrik Sigwart: Erster Auftritt bei Florian Silbereisen

Der Hamburger Jendrik Sigwart (26) wird Deutschland 2021 beim “Eurovision Song Contest” vertreten. Wie sein Song klingt und heißt, weiß die Öffentlichkeit allerdings noch nicht. Bald wird das Geheimnis aber gelüftet: Seinen ersten großen Live-Auftritt mit dem Lied wird der 26-Jährige am Samstag (27.2. um 20:15 Uhr) bei Florian Silbereisens (39, “Das Album”) “Schlagerchampions” feiern, wie der MDR nun bekannt gab.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Dem Sender verriet der Hamburger, dass mit der Teilnahme am ESC ein lang gehegter Traum in Erfüllung geht. Die Show habe ihn bereits als Kind fasziniert und für ihn “ein geiles Bild von Europa geschaffen”. Mit seinem Lieblingsinstrument, der Ukulele, vertrieb sich der Künstler 2020 die Zeit auf der App TikTok und bewarb sich so als deutscher Kandidat für den ESC.

Zwar findet am Samstag für Sigwart der erste große Bühnenauftritt mit seinem Song statt, das Geheimnis um das Lied wird allerdings bereits zwei Tage zuvor gelüftet. Sein Song für den Eurovision Song Contest feiert am 25. Februar im Ersten jeweils vor der Tagesschau, um 17:50 Uhr und um 19:56 Uhr, Premiere.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel